Achterbahn fahren?

Hauptforum - Tausche Dich hier mit anderen aus.
Anonymous

Achterbahn fahren?

Beitragvon Anonymous » Sonntag 3. August 2003, 17:18

tach zusammen :)
Hätte mal ne Frage... Ich hatte vor 2 Jahren im Mai meinen letzen pneu, der operiert wurde. Zuvor hatte ich schon 3 Pneus auf der linken Seite. Seitdem hatte ich keine Probleme mehr. Hab mich auch ein paar Belastungen ausgesetzt wie Flugreisen oder auch einem Stall Test bei meinem Praktikum als Fluggerätemechaniker... Auch auf dem Jahrmarkt bin ich öfters so wilde Teile gefahren ohne Probleme. In den letzten Osterferien fuhr ich dann mit ein paar Kumpels in den Europapark wo ich mich schon narrisch auf die Silver Star gefreut hab. Allerdings ruf ich kurz vorher nochmal in dem Krankenhaus an wo ich operiert wurde und hab nachgefragt. Dort haben sie mir geraten es lieber bleiben zu lassen. Jetzt bin ich natürlich zutiefst enttäuscht, weil mir nach der Operation gesagt wurde ich könnte danach wieder in ganz normales leben führen...

alex
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Achterbahn fahren?

Beitragvon alex » Montag 4. August 2003, 12:15

Das einzigste was sie bei mir gesagt haben, ist dass ich nicht unbedingt Gewichtsheben machen sollte, also keine Überanstrengungen, sonst könnte ich alles wieder machen... ich werd in Zukunft nochmal nachfragen...

Fire
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 346
Registriert: Freitag 4. Juli 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Achterbahn fahren?

Beitragvon Fire » Mittwoch 6. August 2003, 18:53

Ich fürchte je mehr Ärzte du fragst, desto mehr verschiedene Antworten wirst du erhalten. Da Ärzte für Fehler in der Beratung haftbar gemacht werden können, wirst du wohl eher negative Antworten bekommen.

Eine pauschal gültige Antwort zu geben ist auch nicht grade leicht, da es verschiedene Faktoren gibt, die berücksichtigt werden müssen wie z.Bsp:
wie wurde operiert/welche OP war es
wie gut ist die Wunde verheilt
was wurde während der Op entfernt
wie groß ist das Risiko einer Neubildung

Generell gilt, wenn die OP gut verlaufen ist, die wundheilung ebenfalls ok verlaufen ist und sich keine neuen Blasen gebildet haben dürfte eine normale Achterbahn kein Problem darstellen. Besorg dir die Daten der bahn ( Spitzenbelastung in g gemessen ) und frag dann nochmal bei einem Arzt deiner Wahl nach

Anonymous

Achterbahn fahren?

Beitragvon Anonymous » Freitag 8. August 2003, 12:07

Naja ist eigentlich keine normale Achterbahn, wollte eigentlich die Silver Star im Europapark fahren (schnellste, größte Achterbahn Europas) :roll:

Fire
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 346
Registriert: Freitag 4. Juli 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Achterbahn fahren?

Beitragvon Fire » Freitag 8. August 2003, 13:06

Dann solltest du dich mal mit einem oder mehreren Fachärzten unterhalten.
Aber letztendlich ist es deine Entscheidung, die Gefahr das durch den Druck eine Blase platzt ist immer da. Allerdings platzen würde sie eh irgendwann, von daher ist das eh alles egal.

alex
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Achterbahn fahren?

Beitragvon alex » Donnerstag 14. August 2003, 12:38

Ich würd in meiner Schonungszeit erstmal nicht mit ner Achterbahn fahren, obwohl ich gerne wöllte, danach werd ich wieder mitfahren, wenns halt passiert dann passierts, ich will mein Leben nicht deswegen einschränken.

Anonymous

Achterbahn fahren?

Beitragvon Anonymous » Donnerstag 14. August 2003, 15:09

hmmm meine Schonzeit is eigentlich schon längst vorbei. Mein letzter pneu war vor 27 Monaten. Und ich hab mich seitdem auch schon ein paar belastungen ausgesetzt. (flug usw.)

alex
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Achterbahn fahren?

Beitragvon alex » Donnerstag 14. August 2003, 15:39

Also wie gesagt, wenn ich mich Topfit fühlen würd und mein letzter Pneu schon so lang her ist, dann würd ich es machen, aber es ist deine Entscheidung.

Lungen-Platzer
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Achterbahn fahren?

Beitragvon Lungen-Platzer » Sonntag 17. August 2003, 16:53

Ich hab nur gesagt bekommen, dass Bergsteigen und Tauchen (wegen der Druckunterschiede) und Gewichtheben nicht gut für mich wären.
Naja, ich würd mich mit dem Achterbahnfahren auch zurückhalten.


Zurück zu „Das Pneumothorax-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste