catamenial pneumo thorax

Alles was sonst nirgendwo reinpasst.
Benutzeravatar
Lisita
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 7. November 2007, 00:14
Wohnort: Karlsruhe

catamenial pneumo thorax

Beitragvon Lisita » Dienstag 4. Dezember 2007, 10:31

sind sie eine Frau und bekommen pneumo immer mit menstruation oder kurz dannach?  Typish ist rechte seite.  shaue nach ob vielleich du auch betroffen bist.

Melanie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2007, 15:24

Re: catamenial pneumo thorax

Beitragvon Melanie » Dienstag 4. Dezember 2007, 23:16

Hallo Lisita!
Ich bin eine Frau.Mein Pneu war links.Ob er kurz nach der Periode kam kann ich gar nicht sagen.Wie kann man das denn feststellen,ob da ein Zusammenhang mit der Periode ist?
Gruß Mel

Benutzeravatar
Melli
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Re: catamenial pneumo thorax

Beitragvon Melli » Mittwoch 5. Dezember 2007, 08:44

Hallo Lisita,

ich bein eine Frau und hatte meine beiden Pneus währen der Periode, erst rechts dann links, aber die Ärzte meinten da bestünde kein Zusammenhang! Bei Agapi (sie war auch hier im Forum und ist seit ca. 2 Jahren wie vom Erdboden verschluckt) waren die Pneus auch während der Periode!

Kann da doch ein Zusammenhang bestehen? Wenn ja inwiefern und was kann man tun?

Ich hab beide Seiten operieren lassen da meine Angst vor Rezidiven mich Nachts nicht mehr schlafen ließ, ich hatte jede Nacht Erstickungsanfälle und ausserdem wollte ich gerne noch Kinder haben und da rieten mir die Ärzte dazu weil ein Pneu in der Schwangerschaft ja nicht so toll ist!

Aber vielleicht sind die OPs ja nicht nötig und man (Frau) kann anders "vorbeugen"!


LG Melli die seit ihren OPs Pneufrei ist und noch 2 Kinder bekommen hat ;D

Benutzeravatar
Lisita
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 7. November 2007, 00:14
Wohnort: Karlsruhe

Re: catamenial pneumo thorax

Beitragvon Lisita » Montag 10. Dezember 2007, 09:45

Hi Ladies !  um eure Fragen zu anworten.  Catamenial pneumo thorax sieht man sehr selten.  Ich hatte bestimmt 5 pneumo's innerhalb von einem Jahr and wahrscheinlich 3 kleinen wo ich gar nicht zum röntgen gegangen bin.  Normal spielt dein alter eine Rolle.  Es hat was mit hormonelle veränderungen zu tun.  Es hat sehr mit endomitriosis zu tun.  Es ist fast immer rechts oder mindestens fängt so an.  Ich habe seit zwei wochen auch blubbern und schmerzen hinten im schulter links.  So... ich denke es hat sich vielleicht verteilt.  Es ist auf jedemfall zu beachten wenn deine Tage kommen.  Manchmal mein Pneu kam erst 2 oder 3 tage nach dem Anfang von meinen Tage.  Es ist auch super schwierig ein arzt zu finden der überhaupt an diese Sache glauben will.  Ich habe jemandem gut gefunded in Karlsruhe.  In Berlin ist auch jemandem sehr gut.  Mir haben sie erst geglaubt nachdem ich operiert worden bin und gleich dannach weitere zwei vorfall hatte.  Auch darf man nicht vergesses das das Röntgen Bild zeigt die kleinen pneumo's nicht.  Wenn Du hast schmerz in Brust, sticht es im Rucken, bist Hundemüde. kannst nicht tief einatmen... kann sein du hast ein kleinen pneumo.  Wenn Du denkst vielleicht .....  fang and zu lesen im internet. 

Benutzeravatar
eve
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 00:00

Re: catamenial pneumo thorax

Beitragvon eve » Freitag 14. Dezember 2007, 18:57

Hallo zusammen

Catamenial Pneumothorax hängt eng mit starker Endometriose zusammen, wo sich Endometriosegewebe vom Uterus/Gebärmutter löst und sich irgendwo anders festsetzt. Dort blutet es natürlich dann jeden Monat, was je nach Organ, wo es sitzt, lebensgefährlich werden kann. Sollte es sich in den Brustkorb verlagern, was sehr selten ist, hat frau monatliche Blutungen im Brustkorb, was nicht sehr gut ist und u.a. monatliche Pneus verursachen kann.

Ich hatte eine Kollegin, deren Körper mit Endometrioseherden (innerlich) übersät war, wo man operativ und medikamentös eingreifen musste, da die Endometriose auf dem Weg ins Hirn war und man Hirnblutungen befürchtete.

Die Medikamente, die in einem solchen Fall angewendet werden, sind sehr stark und haben teilweise katastrophale Nebenwirkungen. Wenn die Herde so stark verbreitet sind, dass operativ nichts mehr läuft, wird eine betroffene Frau auch heute noch mit Medimenten behandelt , die eine medikamentös forcierte Menopause herbeiführen.

Info von eMedicine (englisch):
Catamenial pneumothorax

Catamenial pneumothorax refers to the development of pneumothorax at the time of menstruation. Catamenial pneumothorax represents 3-6% of cases of spontaneous pneumothorax in women. Typically, it occurs in women aged 30-40 years with a history of pelvic endometriosis (20-40%). It usually affects the right lung (90-95%) and occurs within 72 hours after the onset of menses. The recurrence rate in women receiving hormone treatment is 50% at 1 year.


Für Betroffene gibt es auch http://catamenialpneumothorax.org/ (auch englisch)

Catamenial scheint die englische Schreibweise zu sein; bei katamenial Pneu habe ich zwar deutsche Links gefunden, aber die zeigten auf Springerlink, wo die Infos kostenpflichtig sind.

lg
eve


Zurück zu „Off-Topic Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste