Nachwirkungen ?

Hauptforum - Tausche Dich hier mit anderen aus.
andy1985
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 10. Oktober 2006, 20:54

Nachwirkungen ?

Beitragvon andy1985 » Mittwoch 11. Oktober 2006, 00:07

Hallo liebe Leidensgenossen

Nun bin ich auch hier gelandet. Ich habe im Feb06 meinen ersten Pneumo (links) bekommen. Beim Tennis spielen in der Halle, habe ich einen Lungenkollaps erlitten die Diagnose: Pneumothorax durch Überanstrengung ! Hübschen Schlauch in die Brust bekommen den Rest kennt ihr ja selber zu genüge...

Seit gestern plagt mich ein stechender Schmerz am Schlüsselbein (links), wohl bemerkt beim Atmen aber ein "blubbern" oder sonstiges wie es beim ersten Mal der Fall war ist nicht vorhanden.
Also bin ich heute natürlich zum Arzt Röntgen gegangen. Er konnte mich entwarnen, es sind keine Anzeichen für einen Pneumo auf dem R-Bild zu sehen. Trotzdem mach ich mir irgendwie sorgen.
Ich war heute in der Sauna und ich konnte dadrin wieder durchatmen ohne Schmerzen sobald der Körper sich abgekühlt fängt es wieder an.

Ich habe damals mit einem Kumpel (auch Pneumo) meine Zeit im Krankenhaus abgesessen und er hatte das gleiche vor 2 Wochen. Bei ihm war es auch am Schlüsselbein und nicht in der Brust und es ist mittlerweile wieder weg.

Nun habe ich die Frage ob ihr evtl. ähnliche Schmerzen hattet/habt. Vielleicht ist es ja die Wetterumstellung und die Narben fangen an zu schmerzen. Ich hoffe das es die nächsten Tage abklingt...

Danke

Andy


---

Heute 13. Oktober 2006:

Falls es jemanden interessiert, die Schmerzen sind zurückgegangen und es gibt auch keine Anzeichen für einen neuen Pneumo...
Wer schon mal einen hatte der weiss wann er wieder einen hat und bei mir war es einer... Ich schätze es war ein kleiner Pneumo ein sog. Mantelpneumothorax der sich von alleine wieder verdrückt.

Kleiner Tipp:

wenn ihr mal wieder das Gefühl habt, euch drückt es in der Brust dann kann ich nur eine Wärmebehandlung (natürlich immer erst Röntgen gehen) empfehlen. Geht in die Sauna, kauft euch evtl Aloe Vera (nachdem Auftragen wird die Creme warm) oder sonstiges es tut sehr gut und man kann frei durchatmen ohne Schmerzen.

Gruß Andy

Zurück zu „Das Pneumothorax-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste