Suche Rat von Erfahrenen

Neu hier? Dann stell dich doch vor.
Larafee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 13:14

Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Larafee » Mittwoch 25. Mai 2016, 13:24

Hallo,
Ich bin 28 Jahre alt, schlank, weiblich, Gelegenheitsraucher und hatte vor 2 Wochen einen Spontanpneu....
Laut CT und Röntgen bestehen bei mir keinerlei strukturellen Lungenerkrankungen die den Pneu erklären würden. Gibt es hier jemanden dem es ähnlich geht?
Ich war 5 Tage stationär mit Bülau-Drainage.
Wie lange habt ihr euch körperlich geschont?
Bzw. wann wart ihr wieder arbeiten?
Ich bin in allem was ich mache total verunsichert, und kann an nichts anderes mehr denken als an diesen doofen Pneu :cry:
Lg larafee

Benutzeravatar
eve
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 00:00

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon eve » Mittwoch 25. Mai 2016, 13:43

Hallo Larafee

Willkommen im Club, bei dem niemand sein möchte :)

Was die Verunsicherung und das permanente an den Pneu denken betrifft, hilft Ablenkung und Zeit am besten.
Was das Schonen angeht, würde ich mal mit den Aerzten reden.
Wa die nicht vorhandenen Lungenveränderungen angeht, gibt es hier einige, die auch "nichts" haben/hatten. Als Frau würde ich mich mal auf Endometriose untersuchen lassen, wenn auch nur, um es auszuschliessen.

Was die Arbeit angeht, kommt es darauf an, was du machst. Also z.B. bei einem Schreibtischjob kannst du sicher früher wieder arbeiten, als wenn du Bauarbeiten ausführst. Auch wenn das Loch der Drainage wahrscheinlich von aussen gesehen jetzt zu ist, ist es noch nicht ganz verheilt. Ich würde auch hier die Aerzte fragen, was sie dir vorschlagen.
lg
eve

Larafee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 13:14

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Larafee » Donnerstag 26. Mai 2016, 09:52

Guten morgen

Danke, für deine Antwort Eve .....

Ich habe am Mittwoch einen Termin bei einer Lungenfachärztin... da werde ich wohl eine ziemlich lange Liste mit Fragen haben :lol:

Endometriose und Menstruationspneu..... hab ich echt noch nie gehört .... obwohl ich schon seit 10 Jahren in der Gynäkologie arbeite :D Hab mich aber natürlich direkt dazu belesen.
Ich werde das bei meiner Chefin mal ansprechen, danke für den Tip. Es ist aber wohl eine sehr seltene Ursache.

Lg larafee

Benutzeravatar
eve
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 00:00

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon eve » Donnerstag 26. Mai 2016, 10:21

Hallo Larafee

Frauen mit Pneus sind sowieso Seltenheiten bei einem eher seltenen Problem (hab mal neuere Statistiken angeschaut und gesehen, dass heute mehr Männer Pneus bekommen als früher bei 18-28/100.000, gegenüber Frauen, wo es immer noch selten ist bei 1,2-6/100.000, Quelle: AWMF Leitlinien). Katameniale Pneus machen es einfach noch seltener (ich wünschte, das würde sich auf Lottogewinne auswirken :D).

Bei vielen spontanen Pneus gibt es keine Ursache und das ist oft ein Teil, der beschäftigt und Sorgen macht. Wie soll man sich gegen etwas schützen, von dem man nicht weiss, was der Grund ist? Bei katamenialen Pneus gibt es wenigstens eine Ursache, auch wenn man sich nicht dagegen schützen kann.
lg
eve

Larafee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 13:14

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Larafee » Donnerstag 26. Mai 2016, 12:03

Ja, da hast du Recht.... es ist das Ungewisse, das einem beschäftigt. Das nicht Wissen warum?
Wenn man weiß es liegt an Endometriose oder Bullae.... kann man das ganze ja therapieren bzw. operieren.
Bin mal echt gespannt, was mir die Ärztin am Mittwoch erzählt bzw. rät.

Die Statistik ist ja echt hammer, vielleicht sollten wir wirklich anfangen Lotto zu spielen ;)

Lg larafee

Püppi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 27. April 2016, 10:43

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Püppi » Freitag 27. Mai 2016, 13:10

Huhu,....ich bin 27 Jahre auch weiblich und hatte Anfang April auch einen Spontanpneu.EBenfalls wurde bei mir nichts außergewöhnliches entdeckt im KH.Ich war dann auch 3 Tage auf der Intensivstation an dieser Bülau Drainage.Dann noch mal 2 Tage ohne Schlauch auf normaler station.
Ich habe heute immer noch Probleme grade wenn das Wetter umschwingt oder es schwül ist meine ich, ich bekomme schlechter luft!
Traue mich noch nicht normal zu leben wir vorher.Bin auch echt mega genervt von diesem zustand.
Man will sich undedingt vor einem Rezidiv schützen aber man weiss halt nicht wie.
Rauchen tue ich schon lange nicht mehr :/

GlG

Larafee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 13:14

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Larafee » Freitag 27. Mai 2016, 13:47

Hallo Püppi,

ich kann dich total gut verstehen, .... ich bin auch total genervt. Bin psychisch echt mega angespannt :cry:
Ich hab auch noch ziemlich schmerzen, aber bei mir ist es ja auch erst 2 Wochen her....
Es kann aber schon sein, dass durch die Drainage Nerven im Pleuraraum gereizt sind, ... mir wurde im Krankenhaus gesagt, dass kann 5-6 Wochen dauern.
Warst du nach dem KH bei einem Facharzt? Würde mich mal interessieren, was du für die Zukunft bzw. die nächsten Wochen/Monate im Bezug auf körperliche Belastung/Sport usw. empfohlen bekommen hast.
Lg larafee

Larafee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 13:14

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Larafee » Freitag 27. Mai 2016, 13:47

Hallo Püppi,

ich kann dich total gut verstehen, .... ich bin auch total genervt. Bin psychisch echt mega angespannt :cry:
Ich hab auch noch ziemlich schmerzen, aber bei mir ist es ja auch erst 2 Wochen her....
Es kann aber schon sein, dass durch die Drainage Nerven im Pleuraraum gereizt sind, ... mir wurde im Krankenhaus gesagt, dass kann 5-6 Wochen dauern.
Warst du nach dem KH bei einem Facharzt? Würde mich mal interessieren, was du für die Zukunft bzw. die nächsten Wochen/Monate im Bezug auf körperliche Belastung/Sport usw. empfohlen bekommen hast.
Lg larafee

Püppi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 27. April 2016, 10:43

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Püppi » Freitag 27. Mai 2016, 14:15

Huhu ich habe erst am 1.06 einen Termin bekommen als ich damals beim Facharzt anrief.
Fand das irgendwie auch ein bisschen unverständlich da man ja doch einige fragen hat.
Meine Hausärztin riet mir allerdings nach 4 Wochen wieder ganz normal zu verfahren nur langsam anfangen mit allem.
Ich sollte viel schwimmen meinte sie da es gut für die rückenmuskulatur wäre und pilates sei auch eine gute geschichte, wegen der Atemtechnik bei den Übungen.
Ich war nach 2 Wochen dann langsam angefangen auch wieder mit meinen beiden Hunden in den Wald zu gehen und so ca.1 stunde walken.
Man merkt ziemlich schnell selbst wo die grenzen sind :?

aber die unsicherheit und die schmerzen sind nach wie vor verhanden.

Larafee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 13:14

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Larafee » Freitag 27. Mai 2016, 14:42

Am 1.6 habe ich auch meinen Termin... bei uns in der Umgebung sind die Wartezeiten normalerweise auch sehr lang. Es ist traurig, aber man muss "connections " haben um Zeitnah einen Facharzt Termin zu bekommen. Da ich selbst in einer Praxis arbeite, hat mir mein Chef diesen Termin bei einer Bekannten Lungenfachärztin besorgt.
Hab ne lange Liste mit Fragen.... hoffe dass ich danach etwas entspannter sein kann.

Püppi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 27. April 2016, 10:43

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Püppi » Freitag 27. Mai 2016, 14:46

Kannst ja gern mal berichten was du so zu hören bekommen hast :)
Würd mich ja interessieren ob das in etwa übereinstimmt!!

Larafee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 13:14

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Larafee » Freitag 27. Mai 2016, 14:56

Ich melde mich Mittwoch auf jeden Fall :!:

Püppi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 27. April 2016, 10:43

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Püppi » Freitag 27. Mai 2016, 20:46

Sehr cool :D
Woher kommst du wenn ich fragen darf?Warst du denn in einer Lungenklinik oder ganz normal?

Larafee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 13:14

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Larafee » Samstag 28. Mai 2016, 00:15

Ich war in keiner Lungenklinik. Ganz normales Städt. Krankenhaus, Abt. Innere
Ich komme aus der Nähe von Kaiserslautern.

Püppi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 27. April 2016, 10:43

Re: Suche Rat von Erfahrenen

Beitragvon Püppi » Samstag 28. Mai 2016, 14:59

Ich war auch in einem ganz normalen Kh nur halt erst auf Intensiv-Station 3 Tage und dann noch 2 Tage auf der Inneren.
Ich hab einen guten Kumpel der kommt aus Bruchmühlbach-Miesau,....ganz Interessant dort mit der Airbase ;)
Ich komme aus der Nähe von Osnabrück :)

Bist du auch Wetterfühlig mit deiner Lunge oder eher nicht so?

LG :D


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast