Hallo allesamt!

Neu hier? Dann stell dich doch vor.
pneukrab
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 25. Februar 2016, 17:05

Hallo allesamt!

Beitragvon pneukrab » Donnerstag 25. Februar 2016, 17:13

Moin!

Ich bin neu hier und gerade vorgestern nach einer Pneu-OP nach acht Tagen aus dem Krankenhaus raus. Passt aber auch: 1,93; (Ex)-Raucher; schlank - allerdings schon 39. Und ich hatte vermutlich schon einen ganzen Haufen spontaner kleiner Pneus, immer links, weil ich die Art Schmerz dann doch auch schon kannte. Nur dass es mich bis vorletzten Sonntag nie umgehauen hat.

Wie auch immer,
Gruß an euch alle
Christian

Benutzeravatar
eve
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 00:00

Re: Hallo allesamt!

Beitragvon eve » Donnerstag 25. Februar 2016, 17:25

Hallo Christian

Willkommen im Club, bei dem niemand sein möchte :)

Das tönt wie bei mir :) Ich war beim 1. "offiziellen" Pneu gerade 40.

lg
eve

pneukrab
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 25. Februar 2016, 17:05

Re: Hallo allesamt!

Beitragvon pneukrab » Sonntag 28. Februar 2016, 11:42

Halo eve!

Danke für die Begrüßung und ja, diese Clubmitgliedschaft kann man sich echt sparen! ;)

Schönen Sonntag noch!
Christian

Zyko
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 11
Registriert: Montag 1. Juni 2015, 15:18

Re: Hallo allesamt!

Beitragvon Zyko » Mittwoch 2. März 2016, 23:52

Willkommen!! Und hoffentlich passiert es nie wieder!

Wie fühlen sich den unerkannte Pneus an? Habe von den Ärzten ja auch gehört, dass sich manche allein zurückbilden.

:-) alles gute!!

Benutzeravatar
eve
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 00:00

Re: Hallo allesamt!

Beitragvon eve » Donnerstag 3. März 2016, 00:32

Anfühlen? Gleich wie die erkannten :)
Ich hatte bis zum 1. Krankenhausaufenthalt die Symptome als "hatte ich schon, ist nichts Besonderes" abgetan. Ich hatte ja auch keine Schmerzen ausser ganz am Anfang und die waren nicht schlimm. Einmal ging ich zu einem Arzt deswegen, der fand, ich hätte eine Bronchitis, aber seine Medikamente halfen auch nicht. Also gewöhnte ich mich daran, bis zum Lungenkollaps, als ein Freund mir drohte, er werde mich jetzt ins Krankenhaus bringen, ob ich wolle oder nicht. Nach dem Röntgen fanden die dann, ich könne gleich bleiben, meine rechte Lunge sei ganz zusammengefallen.

lg
eve


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste