geringere Obstruktion

Hauptforum - Tausche Dich hier mit anderen aus.
Kai83
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 12
Registriert: Montag 10. Dezember 2012, 16:57

geringere Obstruktion

Beitragvon Kai83 » Samstag 2. März 2013, 15:47

Guten Tach zusammen,

ich habe mal eine Frage zu den Werten eures Lungenfunktionstest.
Und ob ihr ähnliche Beschwerden habt?
Bei meinem letzten Telefonat mit dem Facharzt sagte er mir, ich hätte eine minimale Obstruktion:

Mein Wert: 3,8
normal wäre: 4,0/4,1

Meine Frage, ob ihr einen ähnlichen "Obstruktions"-wert habt?
Ich hoffe, dass dies mit den OPs nach den Spontanpneus vor 7 Jahren zu tun hat und nicht auf eine Erkrankung der Lunge hinweist. Dass meine Werte also wegen der Vernarbungen nicht im absoluten Normbereich liegen. Mein Facharzt konnte keine akute Erkrankung feststellen. Ich muss mich in letzter Zeit öfters räuspern. Er meinte dann, falls es nicht besser wird, müsste ich ein Asthmaspray nehmen, obwohl ich aber kein Asthma habe...seltsam...

Vielleicht könnt ihr euch ja einen Reim darauf machen.

Interessant ist für mich nachwievor ob ihr ähnliche Obstruktionswerte habt und evtl. auch eine Schwartenbildung wie bei mir (jeweils Rippenfellspitze und fingerbreit darüber).

Folgendes statement meines Arztes:
Er hatte bisher 50 Pneu-Patienten. 10 hatten einen Pneu links und rechts. Aber niemand bisher eine solche Schwartenbildung. o.O


Nunja...was meint ihr?

Beste Grüße
Kai

Zurück zu „Das Pneumothorax-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast