AUA!!!

Neu hier? Dann stell dich doch vor.
Fraumur25
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 3. Juli 2016, 03:38

AUA!!!

Beitragvon Fraumur25 » Samstag 23. Juli 2016, 16:22

Hallo Leute :)

kurz zu mir bin 25, weiblich und wurde vor ner Woche nach meinem 2. Spontanpneu operiert. Das Rauchen habe ich inzwischen komplett aufgegeben (obwohl ich vorher auch schon nicht mehr viel geraucht habe, eigentlich klassischer Partyraucher) aber die Angst, dass da nochmal was kommt ist aber noch voll da!!! Deswegen nun komplett Schonen!

Mir geht die ganze Sache trotzdem irgendwie ziemlich nahe, zumal ich noch mega Schmerzen von dem Eingriff habe und meinen Urlaub der eigentlich in 2 Wochen anstand stornieren musste :( echt mist!! Wie lange hattet ihr Schmerzen von der OP und wie lange seid ihr nach der OP nicht geflogen? Mein Dok sagte mir 4 Monate würden ausreichen...

Freue mich über eure Antworten!!

Larafee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 13:14

Re: AUA!!!

Beitragvon Larafee » Sonntag 24. Juli 2016, 16:31

Hallo,

Ich kan total mit dir mit fühlen, ich musste unseren Urlaub nach meinem Spontanpneu auch zwei Wochen vor Abflug stornieren :?
Mir wurde von der Lungenfachärztin gesagt, ich dürfe 6 Monate nicht fliegen, ... hatte allerdings keine Operation sondern nur eine Thoraxdrainage. Es kann sein, dass es nach einer OP etwas kürzer ist, da die Lunge ja jetzt verklebt ist bei dir. Hattest du eine Pleurodese?

Es würde mich mal interessieren, .... Welche Zeit lag zwischen deinen Pneus?

Das du psychisch etwas angespannt bist, ist denke ich normal, so geht es den meisten hier....
Aber die Operation hat ja den Vorteil, dass dein Rezidivrisiko gering ist.... ich fühle mich seit meinem Pneu wie eine tickende Zeitbombe, man wartet nur darauf, dass es wieder passiert. Das macht mich echt wahnsinnig, aber ich schaffe es einfach nicht die Gedanken auszublenden :cry:
Mein Pneu ist acht Wochen her und hatte seitdem zwei kleine Spitzenpneus, die laut Ärzten von alleine resorbieren und keine Therapie bzw keine Op erforderlich machen.

Lg larafee

Fraumur25
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 3. Juli 2016, 03:38

Re: AUA!!!

Beitragvon Fraumur25 » Dienstag 26. Juli 2016, 08:40

Ja genau die haben da irgendwas zusammengeklebt :D und so ne Titanklammer oben drauf gesetzt! Ich hoffe das hält alles, bei jedem kleinen Hüsterchen denkt man direkt wieder oh gott bitte bitte nicht!!! :D
Zwischen den Pneus lagen bei mir gerade mal 2 Wochen!!!!! Als ich beim ersten Mal ausem Krankenhaus rauskam hab ich mich so ein paar Tage geschont aber dann hatte ich auch keine Lust mehr und bin direkt wieder Tanzen gegangen und so...großer Fehler aber ich bin eben auch hibbelig!! Die wollten mich im Krankenhaus eigentlich schon beim ersten Mal operieren aber ich hatte so Schiss davor (bzw den Schmerzen) dass ich nein gesagt habe. Die Lunge war ja dicht, also wieso aufschnippeln lassen?!

Aber jetzt bin ich irgendwie froh dass ich mich doch habe operieren lassen...die Schmerzen sind zwar der Horror, besonders morgens nach dem aufwachen aber das geht ja auch alles vorbei :)
Bei mir war das aber genauso. Wenn man nicht operiert wird, wartet man echt nur drauf, dass es wieder passiert! Mach es beim nächsten Mal einfach dann hast du Sicherheit...

Natsu
Routinier
Routinier
Beiträge: 192
Registriert: Dienstag 26. April 2016, 14:21
Wohnort: RLP

Re: AUA!!!

Beitragvon Natsu » Mittwoch 10. August 2016, 18:09

Huhu,
da geht's dir ähnlich wie mir.. also mein zweiter Pneu kam auch wenige Wochen nach dem ersten obwohl ich mich wirklich länger geschont habe. Ich glaub wenn's da ein Problem gibt ist es egal wie sehr man sich schont, dann passierts wieder. Ich bin auch froh, dass es dann operiert wurde und ich so viel mehr Sicherheit habe.. auch wenn die Angst, dass es wieder oder auf der anderen Seite passieren könnte mich lange fertig gemacht hat.. langsam wird's besser. Die OP war aber auch schon im April.. also eine ganze Weile her.
Ich hatte auch sehr starke und lang Schmerzen. Im Krankenhaus musste ich ständig betteln und bessere Schmerzmittel zu bekommen, die Drainage hat mir unglaubliche Schmerzen verursacht, als die draußen war gings schlagartig bergauf, da haben auch alle "normalen" stärkeren Schmerzmittel geholfen.
Also mein Chirurg hat mir gesagt, dass man schon relativ früh wieder fliegen kann usw. er meinte glaub so nach 6 Wochen, die Gefahr, dass wieder etwas wäre ist nach der OP ja sehr gering, das ist bei einem unoperierten Pneu halt doch was anderes. Ich muss allerdings sagen ich bin nach wie vor zu unsicher zu fliegen. Ich hab so schon etwas Flugangst und jetzt noch dabei Angst um meine Lunge zu haben ist.. uncool. ^^
Aber was mir geholfen hat v.a. gegen die Angst war und ist mir bewusst zu machen, dass die ja die Ursache des Pneus bei der OP beheben und zusätzlich auch noch die Lunge fixieren. Eigentlich ist man dann ja doppelt sicher. :)
Alles Liebe
The saddest thing I've ever seen are smokers outside the hospital doors.


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast