auch da

Neu hier? Dann stell dich doch vor.
Benutzeravatar
elfenbiene
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 17. Oktober 2013, 23:48
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

auch da

Beitragvon elfenbiene » Donnerstag 17. Oktober 2013, 23:52

Hallo ihr lieben hab mich jetzt auch endlich dazu entschlossen mich hier anzumelden. Ich bin die Biene und auch geblagte Pneupatientin :roll: Freue mich trotzdem auf regen austausch dann fühl ich mich vllt nimmer ganz so einsam mit dem quatsch. :lol:
Wünsche dir keine Wunder. Sei dankbar für kleine Erfolge.

Laser
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 603
Registriert: Sonntag 25. Januar 2009, 18:30

Re: auch da

Beitragvon Laser » Freitag 18. Oktober 2013, 20:20

Willkommen im Forum!

summer
Foren As
Foren As
Beiträge: 80
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2013, 11:26

Re: auch da

Beitragvon summer » Mittwoch 6. November 2013, 21:38

Willkommen im Forum.
Was hast du für Erfahrungen gemacht? Erzähl doch mal

LG :)

Benutzeravatar
elfenbiene
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 17. Oktober 2013, 23:48
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: auch da

Beitragvon elfenbiene » Mittwoch 29. Januar 2014, 02:32

Jetzt erstmal ein sorry fürs ewige nicht melden.... ok dann fang ich mal an. Ich bin 36 jahte alt 1,73 und 60 kg leicht leide am marfan syndrom ( bindegewebsschwäche ) ich hatte 2007 meinen ersten spontan oder besser gesagt spannungspneumothorax mit trainage.... fast zwei wochen kh aufenthalt... ab da beginnt so mein leidensweg :-( ich weiß bis jetzt nicht mehr wie oft ich dann noch kleinere pneus hatte von 2007-okt 2013. Ich war im okt 2013 im kh weils mich etwas heftiger erwischt hat ok war nur mantelpneu und noch dazu beidseitige kleine lungenembolien. Jetzt auch noch marcumar patientin. Ich wurde dort zum glück endlich mal ernst genommen und man sagte mir auch das ich viele emphysen hätte und unheimliche vernarbungen und das es sein kann das ich ( also in drei monaten vllt 7 kleinere pneus) das dies zum dauerzustanf wird für mich. Ok raus vom kh denn in der klinik wo ich war wird nicht operiert und wenn ich ehrlich bin wollt ich von ärzten erstmal nix mehr wissen. Jetzt aber bon ich an einen punkt angekommen wo ich nicht mehr kann. Hab hausarzt gewechselt der verstehz zum glück etwas mehr von dieser materie und hat mir nachdem er die ct bilder sh gleich eine überweisung zur thoraxchirurgie hier bei mir in der nähe. Ich bin in der hoffnung das mir geholfen werden kann durch op und danach mein leben endlich wieder lebenswerter wird. Ich kann nämlich die atemnot,und das geblubbere und das ich sag immer geschleife an den rippen nimmer aushalten. Verzeihz mir evvtl mein chaotisches schreiben bin wirklich etwas durchn wind. Hab am 2.2.2014 termin in der thoraxchirurgie. :? Liebe grüße elfenbiene
Wünsche dir keine Wunder. Sei dankbar für kleine Erfolge.


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast