2xPneu und nach fast einem Jahr noch nicht schmerzfrei

Neu hier? Dann stell dich doch vor.
Liane
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 18:42

2xPneu und nach fast einem Jahr noch nicht schmerzfrei

Beitragvon Liane » Samstag 21. Mai 2011, 19:15

Hallo
nachdem ich eure Beiträge gelesen habe geht es mir nun schon etwas besser :D
Hatte im Mai 2010 meinen ersten Spontanpneu und den üblichen Weg,Drainage gelegt nur mit örtlicher Betäubung,sehr schmerzhaft,nach 10 Tagen hatte sich die Lunge aufgerichtet und ich wurde entlassen.
3 Wochen krank geschrieben,1 Woche arbeiten und der 2 Pneu war da.Also wieder Krankenhaus,wieder Drainage ohne Vollnarkose und es passierte nichts,die Lunge wollte sich nicht aufrichten.In Vollnarkose wurde dann die Lungenspitze und ein Teil des Rippenfells entfernt(Minimalintensiv)Die Schmerzmittel die ich dann bekam halfen nicht so richtig,Pysiotherapeut habe ich im KKH nicht gesehen und so habe ich dann wohl zur Schmerzvermeidung nicht richtig geatmet.Ich bekam jedenfalls eine Lungenentzündung, einen Erguß in der
Lunge und zu allem Übel fing die Narbe noch an zu eitern.Nach etwas mehr als 3 Wochen konnte ich dann endlich das KKH verlassen, bin dann noch 3 Wochen zur Reha gefahren,bekam bis vor kurzem noch Pysiotherapie und habe nun fast ein jahr später immer noch schmerzen, beim tief einatmen,bei anstrengung etc.etwas mehr und auf der rechten Seite liegen geht garnicht.Wie ich gelesen habe kann das wohl ab und vorkommen, bin trotzdem verunsichert,meine Ärztin gibt mir leider das Gefühl das sie mich damit nicht wirklich ernst nimmt.
Ich bin 49 Jahre alt,weiblich und habe nicht so wirklich Lust damit leben zu müssen....hat irgend jemand Erfahrung ob es evt. Naturheilmittel gibt oder irgend eine andere Therapie

Gruß an alle

Benutzeravatar
alexander_k
Routinier
Routinier
Beiträge: 159
Registriert: Samstag 24. April 2010, 02:49

Re: 2xPneu und nach fast einem Jahr noch nicht schmerzfrei

Beitragvon alexander_k » Montag 23. Mai 2011, 18:04

Hallo,

habe zwar keinen Tip für dich wünsche dir jedoch alles Gute. (:
Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

Benutzeravatar
eve
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 00:00

Re: 2xPneu und nach fast einem Jahr noch nicht schmerzfrei

Beitragvon eve » Dienstag 24. Mai 2011, 00:23

Hallo Liane

Kannst du deine Schmerzen etwas näher beschreiben? Passieren sie auch bei Bewegungen/Druck oder so? Sind sie eher bei der Narbe oder tief innen drin oder.... ?

Wenn du dich von deiner Aerztin nicht ernst genommen fühlst, würde ich, wenn es irgendwie geht, den Arzt wechseln. Auf jeden Fall würde ich auch mit dem/r Physiotherapeut/in reden; die wissen nämlich meistens mehr über Schmerzen und deren Bekämpfung als man meint. Z.B. hatte mir eine Physiotherapeutin vor langer Zeit eine "Schmerzbehandlung" mit Ultraschall gegeben, die, sehr zum Verdruss meiner Aerztin, sogar half :)
lg
eve


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast