Seite 2 von 3

Re: Hallo

Verfasst: Montag 10. Juli 2017, 22:10
von Anni38
Also das mit dem blubbern hat nachgelassen ...es ist nicht mehr so intensiv abernoch da ...

Re: Hallo

Verfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 08:00
von Madeleine1995
Also bei mir sagen die beim röntgen immer "jetzt ausatmen", "Luft anhalten" (dann wird das Bild gemacht) und sobald es fertig ist "weiter atmen"

Re: Hallo

Verfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 08:09
von eve
Lungenröntgen wird je nach Arzt gemacht, aber die meisten finden, Expiration (Ausatmung) sei besser.

Re: Hallo

Verfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 14:47
von Anni38
Hallo...Ich war beim Hausarzt...der hat mich abgehorcht. ..hab ihm von meinem Verdacht erzählt...er sagte Nein ..ein Pneu blubbert knurrt nicht macht keine Geräusche nur Schmerzen....er sagte Lunge ist frei...das würde man hören....für ein neues Röntgen sieht er keinen Anlass...er hat noch Sauerstoff gemessen 100% EKG super...
Toll bin bin ich genauso schlau wie vorher

Re: Hallo

Verfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 14:53
von Anni38
Darf ich mal fragen wo wird Rückenschmerzen waren ? Oben unten mittig ?? Vielen lieben Dank

Re: Hallo

Verfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 15:17
von Madeleine1995
Hmm...Das ein Pneu nicht blubbert ist ja wohl quatsch, warum blubbert es denn dann bei uns. Das ist die Luft die in den Zwischenraum geraten ist und sich dann dort bewegt. Also bei meinen letzten Pneus hatte ich Sauerstoffsättigung auch immer zwischen 96-100 %. Ich hab eher einen ziehenden Schmerz in der Brust bzw. unter der Brust aber in dem Bereich und durch die Fehlhaltung bzw. Schonhaltung dann Schulter- und Rückenschmerzen eigentlich überall...
Ohje was tust du denn nun? So ein Mist...

Re: Hallo

Verfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 18:58
von Anni38
ich muss morgen früh zum Chirugen ich werde das mit ihm mal durch sprechen...Mal sehen was er sagt....

Re: Hallo

Verfasst: Donnerstag 13. Juli 2017, 19:20
von Natsu
Also meine Schmerzen waren bei den ersten Pneus fast ausschließlich im Rücken, so am Schulterblatt entlang Richtung Mitte des Rückens.. schwer zu beschreiben so.. und v.a. beim letzten Pneu vorne über der Brust.

Ich glaube dieses Blubbern ist eher ein Gefühl in uns als ein Geräusch, zumindest war das glaube ich bei mir so. Aber dass dieses Blubbergefühl bei Pneus auftreten kann ist (würde ich mal behaupten) Fakt. Fakt ist aber auch, dass vor allem kleine Pneus oft nicht gehört werden. Mein letzter (ca. 1,5 cm) wurde z.B. nicht gehört. Lediglich beim Ersten (4,5 cm) war meine Hausärztin unsicher und meinte es kööönnte was an der Lunge sein, weswegen sie mich ja glücklicherweise auch zum Röntgen geschickt hat und damit alles anfing. :D

Erzähl mal was beim Chirurgentermin dann rauskam.

Re: Hallo

Verfasst: Freitag 14. Juli 2017, 17:55
von Anni38
Huhu...Beim Chirugrn kam auch nichts raus...
Ich habe dieses Blubbern nur unten am Rücken seitlich der Arzt meint des kommt von Darm...Ich weiss es nicht....bei mir fühlt es sich laut an ...wenn man die hand drauf legt merkt man des auch...Fast so als würde der Magen gluckern...so ähnlich....Schmerzen hab ich kaum eher Verspannungen....

Lg

Re: Hallo

Verfasst: Freitag 14. Juli 2017, 18:04
von Anni38
Bei mir ist es auch immer die selbe Stelle.....

Re: Hallo

Verfasst: Sonntag 16. Juli 2017, 20:31
von Natsu
Hm wenn es unten am Rücken ist, wird es vermutlich wirklich nicht die Lunge sein..? Also ohne nun zu wissen wo genau du unten lokalisierst... Wenn es dich so sehr beschäftigt und fertig macht geh dieser Vermutung mit dem Darm mal nach? Unter (psychischem) Stress macht der Magen/Darm ja auch gerne mal Probleme... Solche Probleme im Darm sollte der Hausarzt ja auch beim Abhören hören..

Re: Hallo

Verfasst: Montag 17. Juli 2017, 18:27
von Anni38
Huhu. .Heute sind so komische Stiche dazu gekommen rechte Seite unter der Achsen neben der Brust vielleicht auch wegen Fehlhaltung ...
Morgen früh hab ich beim Hausarzt Ultraschall der Lungen und Herzen...Würde man einen Pneu im Ultraschall sehen ????

Danke für eure Antworten

Re: Hallo

Verfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 11:33
von Natsu
Hey, wie liefs?
Sorry, hab das irgendwie garnicht gesehen.
Ja, soweit ich informiert bin ist ein Pneu am Ultraschall zu erkennen.

Re: Hallo

Verfasst: Dienstag 25. Juli 2017, 19:57
von Bianca
Hallo Anni 38!

Kurz zu mir :-) Ich bin 22 Jahre und hatte vor 1 1/2 Monat einen Spontanpneumothorax. Der kommt von der einen auf die andere Sekunde.. meine ganze linke Schulterseite bis zum Ellbogen hat gestochen, Reizhusten und Atemnot. Rettung war sofort da, rein in den OP und eine Drainage (ist in ca. 15 min. erledigt, bekommt man nur einen Dämmerungsschlaf) bekommen für 3 Tage. Auf jeden Fall, weil ich Deinen Bericht gelesen habe, ist mir das Blubbern jetzt auch nochmal bewusst geworden, dass ich das hatte... mir aber dabei nichts gedacht habe. Was mir aber im Nachhinein immer wieder eingefallen ist, ist, dass ich immer wieder im Schulterblattbereich hinten beim Einatmen ein Stechen hatte, sodass ich nicht weiter Einatmen konnte.

Lass Dir einfach nochmal alles abchecken und geh nochmal zu Deinen behandelnden Ärzten! Die sollen schauen, ob Du eh keinen Pneum hast. Bei mir habens auch ein CT gemacht wo ich nach Hause gegangen bin und da haben die Ärzte gesehen, dass ich in den Lungenspitzen Luftbläschen habe, die natürlich platzen können und wenn die wieder platzen, hab ich wieder Luft im Pleura.

Ich wünsche Dir alles Gute und halt uns auf dem Laufenden!!

LIebe Grüße
Bianca

Re: Hallo

Verfasst: Montag 31. Juli 2017, 12:21
von Anni38
Hi...Ich war im Urlaub an der Ostsee...
Dieses Blubbern ist viel weniger geworden...
Schmerzen sind noch da rechte Seite...
Werde jetzt nochmal zum Arzt gehen ...

@ Bianca wo war dein Blubbern ???