Seite 1 von 1

Spontanpneu mit 40...dachte nur jungen Menschen passiert das

Verfasst: Donnerstag 4. Juli 2013, 22:59
von sassaboff
...ich wurde eines Besseren belehrt...
Ich (weiblich, 40 Jahre, 168 cm, 62 kg) hatte vor knapp 4 Wochen einen Spontanpneumothorax und hab's nicht mal bemerkt :O
Bin eines nachts aufgewacht mit einem heftigen Hustenanfall, der schmerzhaft war und mir die Luft geraubt hat. Allerdings hat mein Dok am nächsten Morgen eine Spastische Bronchitis diagnostiziert und was zum Inhalieren und ein Antibiotikum verschrieben...nach 3 Tagen sollte ich zur Kontrolle kommen. Die Medikamente haben irgendwie auch geholfen, bin dann zum Kontrolltermin und nachdem die Lunge rechts beim Abhören nicht vorhanden war, sollte ich zum Röntgen. Tja, von da ging's dann direkt in die Notaufnahme und ich wusst gar nicht wie mir geschieht! War völlig überfordert, weil ich nie zuvor in der Notaufnahme oder im KH war und ich hatte unglaubliche Angst. Alle waren supernett und haben sich so bemüht mich zu beruhigen, das war echt klasse :-) Mir wurde eine Drainage verpasst und im Anschluss reichlich Schmerzmittel. Die Drainage war 4 Tage aktiv, am 5. Tag abgeklemmt und am 6. Tag wurde der Schlauch entfernt. Ich wurde in den 6 Tagen Krankenhaus fast täglich geröngt und hatte ein CT.
Zuhause fielen mir dann die Schmerzen erst auf, nachdem ich mir keine Dauerdröhnung mehr verabreicht hab. Die Narbe sieht scheußlich aus, stört mich ansonsten aber weniger. Was mehr nervt sind die Rippen und die taube Haut darüber. Fühlt sich ganz falsch an...und auf das Tragen eines BHs verzichte ich nach Möglichkeit, weil das auch nach 4 Wochen noch echt unangenehm ist. Verschiedene Ärzte haben mir gesagt, dass die Rippen etwa 6 Wochen wehtun können...Wie war das bei euch??
Ich hatte einen Termin in einer Lungenklinik (Wangen im Allgäu), dort wurde mir sehr anschaulich und gut erklärt, was mir passiert ist, was genau gemacht wurde und was im Fall eines erneuten Pneus operativ gemacht werden kann. Die Bilder haben mir nicht sooo gut gefallen - habe beschlossen es bei dem einen Pneu zu belassen :-D
Ganz lieben Gruß
Sisa

Re: Spontanpneu mit 40...dachte nur jungen Menschen passiert

Verfasst: Mittwoch 29. Januar 2014, 19:24
von tm-107
Etwas späte Antwort, aber egal:

Die 6 Wochen Rippenschmerzen haben bei mir ganz gut gepasst. Auf Schmerzmittel habe ich die letzten Tage im KH schon verzichtet ...

Ansonsten gibt es bei Wetterumschwung oder ähnlichem bis heute (nach 10 Monaten) noch gute und schlechte Tage ...

Re: Spontanpneu mit 40...dachte nur jungen Menschen passiert

Verfasst: Samstag 1. Februar 2014, 22:43
von elfenbiene
hallo ihr beiden ich hatte zum glück nicht so lange schmerzen wegen der trainage... ich brauchte nur unheimlich lange mich psychisch und physisch vom spontanen spannungspneu zu erholen :( Das ganze war bei mir 2007 und bis jetzt spüre ichs nur bei wetterwechsel aber das hab ich allen alten kriegsleiden egal ob blinddarm oder der gezogene zahn...