Seite 1 von 1

St. Georg Leipzig

Verfasst: Montag 18. April 2011, 00:25
von kai
Hallo,
hier mal ein Kurzbericht zum St. Georg Leipzig:

Die Ärtzte kann man hier als Profis im Thoraxbereich bezeichnen und wenn man schon unters Messer muss ist man hier auf jeden Fall in den richtigen Händen. Fragen wurden bei der Visite so gut wie möglich beantwortet.

Das Pflegepersonal und die Krankenschwestern waren sehr freundlich und haben einem bei Problemen schnell weitergeholfen.

Die Schmerzbehandlung war gut.

Das Essen fand ich persöhnlich nicht gerade toll, Krankenhaus halt.

Die Zimmer sind auch gewöhnungsbedürftig (3-4 Mannzimmer), irgendeiner schnarcht da fast immer oder macht sonst was für geräusche die einem den Schlaf rauben.

Rein von der Behandlung ist das Krankenhaus echt klasse und man ist gut aufgehoben, beim Zimmer und dem Essen muss man halt mal etwas in den sauren Apfel beißen aber was zählt ist ja das die Ärtzte genau wissen was zu tun ist und auch die nötige Routine dahinter steckt.
Grüße
Kai

Re: St. Georg Leipzig

Verfasst: Sonntag 11. November 2012, 01:20
von Zombie2
Ich hatte das Glück oder auch das Pech hier schon mehrfach auf der Thoraxchirurgie gewesen zu sein.
2005,2006,2011 und auch schon wieder 2012. Ich fühlte mich immer gut beraten und aufgehoben.
Sonst hätte ich ja auch bestimmt das Haus gewechselt. Nun, ich habe auch vom 2 bis hin zum 4 Bett Zimmer alles durch, je wie garade der Andrang nach Betten stand. Trotz das ich Stammgast in diesem Haus bin, gibt es keinerlei Extras wie, Stamm - Zimmer mit Meerblick. Eine Aussicht zum Park muss reichen. Täglich frischen Blumen auf dem Zimmer gibt es nur von der eigenen Frau. Das mit der Verpflegung wird Überbewertet. Es ist kein 4 Sterne Hotel. ich bin nicht verhungert. Vielleicht liegt es auch daran das ich schon schlimmeres erlebt habe. Ein Paar nette Worte mit der Dame die die Essenbestellung entgegen nimmt tun Wunder! PS: immer Mittwochs ist direckt am Durchgang vom Haus 1 der Fleischerwagen mit frischer Wurst und Räucherware da. Nur die Tüten nicht zur Kühlung außen in das Fenster klemmen! Unsere Vögel sind auch Feinschmecker. Benutzt eine Plastikdose und im Sommer helfen die Schwestern gern mit einem Plätzen im Kühlschrank.