Klinikerfahrung

Eure Erfahrungen mit den behandelnden Institutionen.
Benutzeravatar
JP
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 22:13
Wohnort: WHV

re: Klinikerfahrung

Beitragvon JP » Dienstag 25. Januar 2011, 18:19

Wow, das ist krass!
Einen Patienten als "Weichei" oder in irgendeiner Weise zu beleidigen ist einfach eine Unverschämtheit!

Ich hatte auch mehrere Lungen-Operationen und bin vor einer Woche - knapp ein Jahr nach meiner letzten OP - mit einer Chesna geflogen, ohne weitere Probleme oder schmerzen, dass nur als "aufmunterung". Ironischer Weise sind wir sogar über Westerstede geflogen ;(

Gute Besserung wünsche ich dir auf jedenfall! Was mir geholfen hat, auch bei den vernarbten Wunden, waren Massage-Einheiten von einem Physiotherapeuten die ich verschrieben bekommen habe.

JP

Benutzeravatar
eve
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 00:00

Re: Klinikerfahrung

Beitragvon eve » Dienstag 25. Januar 2011, 20:00

Hallo maxiN

Ich überlege mir bei deinem posting schon lange, ob ich was dazu sagen soll. Bei so einer Zeit und solchen Aerzten braucht man keine Horrorfilme mehr....da fehlen...zumindest mir...die Worte...

Was mir aber heute in den Sinn kam, war, was meiner Schwester vor langer, langer Zeit bei ihrer Blinddarmoperation geschehen war. Auch dort schloss sich die Wunde nicht richtig und noch nach mehr als 1 Jahr nässte sie noch. Ausserdem hatte sie dauernde Schmerzen, die nie wirklich weniger wurden. Röntgenbilder zeigten alles i.O., also schickte man sie regelmässig als "halt eine Heulsuse" wieder nachhause. Irgendwann später machte man allerdings die Wunde wieder auf und fand ein Gazestück, dass man bei der 1. OP vergessen hatte. Nichts zu tun mit Heulsuse und Weichei...aber alles mit Aerzten und ihren Egos.

Ich will damit sicher nicht sagen, dass dies bei dir passiert ist, aber es wäre u.U. möglich und heute evtl., mittels mri, auch ohne wieder aufmachen müssen, überprüfbar.
lg
eve

Benutzeravatar
Nighwitch
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 347
Registriert: Montag 20. November 2006, 15:34
Wohnort: rheinland-pfalz

Re: Klinikerfahrung

Beitragvon Nighwitch » Freitag 29. Juli 2011, 12:11

hallo

hatte solch einen fall mal im umfeld da sich ne wunde nicht geschlossen hat..
lass die wunde mal auf staphilokokkus aureus untersuchen, da kommen solche probs auch.
das sind baktereien die jeder hat aber auf offenen wunden echt schlimm sind..
also meine empfhelung ist lass maldrauf untersuchen falls das nioch nicht gemacht hast , frag en ha mal..

wünsche dir gute besserung


Zurück zu „Krankenhäuser und Kliniken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast