Seite 1 von 1

Kreiskrankenhaus Dormagen

Verfasst: Dienstag 5. Oktober 2004, 17:03
von rico
Hi,

ich war jetzt 9 Tage Im KKH Dormagen wegen meines ersten Pneus.

Das Krankenhaus liegt sehr Idyllich im Grünen, mit Ententeich und Parkanlage...sehr nett.

Von den 4 Behandelnden Ärzten der Chirougie war nur einer so Freundllich sich mit mir mal eine Halbe Stunde zu unterhalten und mir die CT`s und Röntgenbilder zu erklären.....von dieser Seite her also nicht "der" knaller.
Das gute ist aber wohl das das KKH Dormagen eng mit der Uniklinik Köln zusammenarbeitet was die Ausbildung angehender Ärzte betrifft.
Das soll jetzt nicht heissen das die Studenten an einem rumfummeln lassen aber die Studenten bringen teilweise neustes Know-How von der UNI mit....kann ja nicht schaden.
Die Schwestern, zumindest die in der UnfallChirugie, waren durchweg "Traumkrankenschwestern", alle supernett und das Essen war auch gut.

Als ich dort ankam hies es"Noch einer mit nem Platten"....ist für die nix neues...habe noch 2 weiter Leidesgenossen kennengelernt dort.Man sagte mir das alle 2-4 Wochen ein Pneumothorax rein kommt.

Die Ärtzte überlegten ob sie mich nach Merheim oder Duisburg umverlegen sollten falls es zu komplikationen käme....kam es aber zum glück nicht und so konnte ich dort bleiben.

Für ein Krankenhaus fand ich es dort schon ganz angenehm.

Greetz,
Rico