Seite 1 von 1

St. Josefshospital Wiesbaden

Verfasst: Dienstag 16. März 2010, 14:24
von Klaus
Nach einem spontanen Pneumothorax war ich Ende Mai 2009 im St. Josefshospital in Wiesbaden zum Legen der Notdrainage und ersten OP gewesen. Mitte August 2009 folgte dann die OP des zweiten, für einen weiteren spontanen Pneumothorax prädestinierten Lungenflügels in der selben Klinik. Die fachärztliche Betreuung und Behandlung waren einwandfrei - es gab keine besonderen Probleme ausser den bei dieser Diagnose üblichen Schmerzen und Einschränkungen. Operation, Ziehen der Drainagen und Nachbehandlung waren OK.
Das - wie überall - überlastete Pflegepersonal war allgemein bemüht, die Sauberkeit nicht immer vorbildlich, aber angesichts meiner gesundheitlichen Angeschlagenheit sekundär.
Alles in allem also empfehlenswert!

Luftige Grüße,
Klaus