Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Hauptforum - Tausche Dich hier mit anderen aus.
Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Montag 19. Januar 2004, 19:38

@ Blubb,

also hatte anfang November meinen pneu und würde am 21.11 dann operiert. Das mit dem Blut stand in meinen Op-Bericht, ich hab auch niemals Blut gespukt, soweit ich mich erinnere.
Mein Loch in der Lunge war halt zu Groß um sich alleine zu verkleben ausserdem war das ja nicht nur eine Blase sondern ein ganzes gebildte.


@Erik,

also mach dir mal keine Sorgen wegen den Narben, du wirst vielleicht seltsam angestartt im Schwimmbad aber auch nur weil sie neugierig sind. Aber abschreckend wirkt das nciht. Narben machen einen wie gesagt interessanter.
Also mich als Mädel stört sowas nicht!

Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Montag 19. Januar 2004, 19:39

@ Blubb,

also hatte anfang November meinen pneu und würde am 21.11 dann operiert. Das mit dem Blut stand in meinen Op-Bericht, ich hab auch niemals Blut gespukt, soweit ich mich erinnere.
Mein Loch in der Lunge war halt zu Groß um sich alleine zu verkleben ausserdem war das ja nicht nur eine Blase sondern ein ganzes gebildte.


@Erik,

also mach dir mal keine Sorgen wegen den Narben, du wirst vielleicht seltsam angestartt im Schwimmbad aber auch nur weil sie neugierig sind. Aber abschreckend wirkt das nciht. Narben machen einen wie gesagt interessanter.
Also mich als Mädel stört sowas nicht!

yara
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon yara » Montag 19. Januar 2004, 21:03

Hallo Eric,

Panthenolsalbe ist eigentlich auch ganz gut, da es der Haut beim Wiederaufbau hilft. Calendula ist auch gut, wenn du zu dem Morgenurin kein vetrtrauen haben solltest (hat viel Harnsäure, was ja eigentlich sehr gut ist....vielleicht solltest du die Salben zusätzlich nehmen.)

Zugegebener Maßen, du hast doch einige Narben mehr als ich, aber auch die werden deine "Prinzessin" nicht verschrecken...bin ja immernoch der Meinung, dass Narben etwas Interessantes haben.

Lass`es dir von einer 33 Jahre alten Schachtel sagen:"du wirst der Traumman für deine Traumfrau sein und wenn du noch dreißig Narben haben solltest....was ja nicht zu wünschen wäre

Geh mit paar Freunden einfach mal ins Schwimmbad und probiere es aus, wie oder ob du überhaupt auffällst.

Viele Grüße

yara

Blubb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Blubb » Freitag 23. Januar 2004, 16:29

@cath

wann war das jetzt genau?
wann hattest du deinen pneu und wie lange ist es jetzt her?
irgendwelche beschwerden?

Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Sonntag 25. Januar 2004, 15:10

hallo Blubb

also erste anzeichen am 5.11.2003, am 8 dann zum arzt und gleich ersten schlauch rein, dann später noch einen schlauch, dann haben die ärzte zugegeben das sie nciht weiter wußten und haben mich in eine Klinik überwiesen die ahnung haben. dann am 21. die op und am 2.12 entlassung, dann ein paar tage zu hause, und dann wieder schule. momentan hab ich nur noch taube hautstellen und hab und zu tut es mal weh, was schmerzhaft war, war die erkältung die ich neulich hatte, denn niesen tut unheimlich weh.
aber ich jetzt gehts mir gut. kann fast alles wie vorher machen.

Mfg Cath

Blubb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Blubb » Montag 26. Januar 2004, 14:26

hi cath,

wurde bei dir jetzt nur das "Loch" vom lungenriss operiert oder haben die Rippenfell und Lungenfell miteinander verklebt?

Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Montag 26. Januar 2004, 18:40

@blubb

also man hat das ganze gebilde von bläschen ageschnitten war 4x 1,5 x 1 cm und hat das mit zwei titanklammer zugemacht, dann lunge und rippenfell mit jod behandelt um eine künstlichen entzündung vorzurufen bei der sich das rippenfell mit der lunge verkleben soll, so das bei einen loch die lunge nicht mehr zusammen fällt, haben aber nur das obere dritel verklebt.

Blubb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Blubb » Dienstag 3. Februar 2004, 11:53

Hallo Cath,

war gestern beim arzt, und der hat mir erzählt, das bei ner gewebentnahme bei mir auch nen stück herausgenommen wird und dann mit zwei titanklammern befestigt wird und er meinte dann die bleiben für den rest des lebens drin.
hast du vor der op gesehen wie groß die klammern waren? er meinte die wären klein. ich hatte ihn nämlich gefragt wie das ist wenn man zum Beispiel dann ne Kernspintomographie macht, ob sich das bild dann nicht verändert weil die magnetstrahlen ja auf metall treffen ,da meinte er das sieht man nicht,weil die so klein wären? aber wenn die so klein sind, wie wollen die dann nen größeres loch halten?
merkst du die titanklammern?beim ein und ausatmen?
und kriegst de weniger luft bei anstrengungen,wenn dir 4x... cm rausgeschnitten wurden?
mfg

Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Dienstag 3. Februar 2004, 17:33

Hallo Blubb,

hab die klammern nicht gesehen, aber man hat sie mir dann später auf den röntgenbild gezeigt, sind auch nicht sehr groß da zu sehen, und von alleine hätte ich die nie entdeckt.
Merk auch nix von den klammern, am anfang hat halt das narbengewebe etwas gepickt, aber ansonsten alles in ordnung.
ja mir wurde auch gesagt das die für immer bleiben.
also bei anstrengungen bin ich schneller ausser atem, aber das leigt daran das ich nix mehr gewöhnt bin, bin gerade dabei mich sportlich wieder aufzubauen.
aber luft bekomme ich ganz normal, hab auch diesen atemtrainer wo man so blächen nach oben bringen muss durch ein- oder asuatmen und das funktioniert ohne probleme.

mfg


Zurück zu „Das Pneumothorax-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast