Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Hauptforum - Tausche Dich hier mit anderen aus.
Eric
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Eric » Montag 5. Januar 2004, 21:47

Hallo!

Was mir seit langem Sorgen macht ist das optische Überbleibsel der Operationen: Narben, Narben und nochmals Narben.

Da ich noch keine 17 Jahre alt bin und noch immer eine männliche "Jungfrau" bin mache ich mir natürlich große Sorgen, wie es in dieser Hinsicht weitergehen wird, wenn ich einmal ein Mädel kennenlerne.

Wie reagieren andere Menschen auf solche Narben? Hat jemand von euch persönliche Erfahrungen dabei gesammelt?

Kennt jemand evtl. noch Behandlungsmöglichkeiten, um diese Merkmale zu entfernen?

Ihr seit mir eine große Hilfe,
Dankeschön!

Liebe Grüße,
Eric!

Blubb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Blubb » Mittwoch 7. Januar 2004, 12:44

Hallo,

hat jemand von euch auch schonmal Blut gespuckt oder flecken in den Röntgenbilder gehabt ,die kamen und gingen? und wenn ja,was war das?
kann man eigentlich auch den schleimwurf auf viren überprüfen lassen?


und dann noch ne frage:
operation oder nicht, die sache ist diese, wenn man ja die felle miteinander verklebt werden, ist das problem ,wenn man mal später an der lunge wegen etwas anderes operiert werden muss, dann kann das verlkeblen zu komplizierungen und blutungen führen hat mir ein arzt erzählt, bei mir ist das porblem jetzt hatte mehrere pneus, die letzten paar waren eher kleiner, aber falls ich jetzt verkleben lasse und später was anderes habe siehst schlecht aus!

und die dritte frage, hat jemand von euch schon eine gewebeprobe entnommen lassen und wenn ja,was kam dabei heruas?

dankeschön!

Blubb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Blubb » Mittwoch 7. Januar 2004, 13:10

Ups, tschuldigung,hab ausversehen meine topic in deins gesetzt!sorry!

ich würd mal sagen kommt auf das mädel an, hatte meinen ersten pneu mit 14 jahren und die ersten narben so mit 15 (die letzte mit 18 ) also als ich diese jahr schwimmen war, hat eignetlich kein mädel komisch geguckt, meine freundin störts auch nicht, (ich denke mal mich stört es mehr als sie;) ) aber klar wird es mädels geben die alles perfekt haben wollen ;) aber ich denk mal wenn sich ein mädel in dich verliebt,wird das eingetlich kaum ne große rolle spielen und ausserdem sieht sie dich ja anfangs sowieso mit klamotten und wird dich hoffetnlich wegen deines charakters bevorzugen ;)
na jut bis denn

josh
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon josh » Donnerstag 8. Januar 2004, 04:49

Hallo Eric, ich kann Dir versichern, dass das eine Freundin nicht stört!
Wenn jemand so oberflächlich ist und dich wegen ein paar narben abstoßend findet, denke ich hat das ganze eher weniger substanz.
Ich würde mir da an deiner stelle gar keine gedanken machen, es dreht sich ja auch nicht alles um den Thoraxbereich...

Man kann Narben kosmetisch entfernen, oder besser gesagt nahezu verschwinden lassen, jenachdem wie dein körper auf die behandlung anspringt- Falls es sich bei deinen um narben von minimalinvasiven eingriffen handelt, halte ich es jedoch für vollkommen überflüssig

gruß josh

Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Donnerstag 15. Januar 2004, 20:43

Hey Blubb,
bei mir wurde schon etwas abgeschnitten und eingeschickt, nur kam da auch nix weiter raus. Meine Lunge war so völlig in Ordnung, hatte sich einfach mal so ne Fistel gebildet die dann geplatzt ist und zu einem spontan... geführt hat.

Mfg Cath

Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Donnerstag 15. Januar 2004, 20:43

Hey Blubb,
bei mir wurde schon etwas abgeschnitten und eingeschickt, nur kam da auch nix weiter raus. Meine Lunge war so völlig in Ordnung, hatte sich einfach mal so ne Fistel gebildet die dann geplatzt ist und zu einem spontan... geführt hat.

Mfg Cath

Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Donnerstag 15. Januar 2004, 20:44

Hey Blubb,
bei mir wurde schon etwas abgeschnitten und eingeschickt, nur kam da auch nix weiter raus. Meine Lunge war so völlig in Ordnung, hatte sich einfach mal so ne Fistel gebildet die dann geplatzt ist und zu einem spontan... geführt hat.

Mfg Cath

Blubb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Blubb » Donnerstag 15. Januar 2004, 22:25

Hi Cath,

und warum hatten die das stück entfernt? hattest du davor schon öfter pneus? und merkst du davon jetzt etwas? also wissen die auch nicht so genau woher du die pneus hast?

Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Samstag 17. Januar 2004, 16:00

Hallo Blubb

War mein erster pneu und der ist nur mit Drainagen nciht weg geganen, also haben sie mich operiert. Aber nur über Löcher und da haben sie das Bläschengebilde wo die Löcher waren und einige mit Blut gefüllt waren abgeschnitten und dann mit Klammern zugemacht. Und das was sei abgeschnitten haben wurde halt untersucht, das war weder bösartig noch ist die Lunge im Aufbau geschädigt oder sowas haben sie mir gesagt.
Also bei mir weiß keiner woher ich das hab, bin zudem sogar schon immer Nichtraucher.

Mfg Cath

Cath
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Cath » Samstag 17. Januar 2004, 16:01

Hallo Blubb

War mein erster pneu und der ist nur mit Drainagen nciht weg geganen, also haben sie mich operiert. Aber nur über Löcher und da haben sie das Bläschengebilde wo die Löcher waren und einige mit Blut gefüllt waren abgeschnitten und dann mit Klammern zugemacht. Und das was sei abgeschnitten haben wurde halt untersucht, das war weder bösartig noch ist die Lunge im Aufbau geschädigt oder sowas haben sie mir gesagt.
Also bei mir weiß keiner woher ich das hab, bin zudem sogar schon immer Nichtraucher.

Mfg Cath

yara
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon yara » Samstag 17. Januar 2004, 20:50

hi Erik,

als reifere Frau kann ich dir nur schreiben, dass Narben etwas erotisches haben, finde zu mindest ich.
Ich nehme an, wir haben die gleichen Narben,die mit der Zeit verblassen werden und die einen Körper interessant machen. Die haben so etwas leicht verletztliches und machen den Menschen eben interessanter, aufregender.
Möchtest du einen langweilig perfekten Körper (Waschbrettbauch ect.) dann kannst du mal in der Schönheitschirugie nach einer Narbenverbesserung fragen.....übernimmt zum Teil die Krankenversicherung.

Mach`s gut

Yara

Blubb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Blubb » Montag 19. Januar 2004, 13:35

Hi cath!

und wielange ist das jetzt her das du nen pneu hattest?wieso ging das nicht von allein zu? und was waren das für blutblasen?hast du auch mal öfter blut gespuckt?

Eric
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Eric » Montag 19. Januar 2004, 15:05

Hallo Yara!

Also ich weiß nicht. Ich will weder einen Waschbrettbauch, noch einen makellosen Körper. Ich will einfach nicht erleben, dass eine Frau, wenn es denn mal so weit kommt, dann schreiend wegrennt, wenn sie meinen Oberkörper betrachtet. Das ist eben mein bedenken ...

Zur Zeit sind die Narben noch rot. Ich schmiere mich jeden Tag - bitte nicht lachen - mit Morgenurin ein. Das soll helfen, aber seit der zweiwöchigen Anwendung hat sich noch nix getan.

Wir haben mit Sicherheit die gleichen Narben. Erst wurde normal Invasiv operiert, dann rechts von der Brust aus aufgeschlitzt. Dazu kamen noch ein paar kleine Einschnitte am Rücken und an der Seite - wie halt bei jedem anderen auch.

Darf ich an dieser Stelle mal Fragen, wie alt du bist?

Liebe Grüße,
Eric!

Eric
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00
Kontaktdaten:

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon Eric » Montag 19. Januar 2004, 15:08

Wie ist es denn sonst so in der Öffentlichkeit? Ich getraue mich weder schwimmen, noch in die Sauna zu gehen.

hobbydoc
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Narben --> Partnerschaft & Sexualleben

Beitragvon hobbydoc » Montag 19. Januar 2004, 18:29

hallo eric.
wegen der optic würde ich mir keine sorgen machen. das sieht eher aus wie nach einer messerstecherei (bei meinen jedenfalls!) das morgenurin beruhigt zwar hautreizungen, ich würde aber doch johanniskrautöllnehmen. ausser das das bei den mädchen nicht ganz so abstossend wie uringeruch wirkt wink hält das die narben weich. das ist wichtig, weil sie dann nicht so verhärten und auch nach innen gut abheilen...
alles gute...


Zurück zu „Das Pneumothorax-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste