Seite 1 von 1

Mit dem zweiten Pneu wieder daheim

Verfasst: Montag 27. Oktober 2008, 22:40
von Stevo
Hallo ihr lieben.

Erstmal ein paar Eckdaten.
Name: Stefan
Alter: 25
Größe 1,92
Gewicht 60kg

Muss etwas weiter ausholen ;)
Ich habe einen schweren angeborenen Herzfehler (ist operiert, Verlauf recht gut) und ich hatte vor 2 Monaten so ein komisches Geräusch beim Atmen und ein knirschen beim nach Vorne beugen im Rücken auf der rechten Seite. Nachdem dann der Hausarzt und der Röntgenarzt(!) nichts hatte feststellen können, überwies man mich vorsichtshalber auf die Herzchirurgie. Dort wurde dann nach einem Röntgen sehr schnell ein kleiner Pneumothorax festgestellt. Auf dem Röntgen war kaum was zu sehen, nur bei wirklich genauem hinschauen sah man das dier rechte Lungenflügel nicht nach ganz oben reichte.
Ich wurde, da keine Beschwerden oder sonstwas, wieder nachhause geschickt und bei der Kontrolle 3 Tage später war am Röntgen dann wieder alles normal war.

Vorigen Samstag fiel mit dann beim Schuhe ausziehen (nach Vorne beugen) wieder ein knirschen auf der rechten Rückenseite auf und ich hatte sofort wieder den Pneu in Verdacht.
Eine halbe Stunde später war ich im Krankenhaus und wurde Stationär aufgenommen, da es eben schon der zweite Vorfall innerhalb kürzrer Zeit war. Auf dem Röntgen war der Pneu wirklich nur minimal größer wie beim letzten mal und ist dank Sauerstofftherapie schnell verheilt (ein bisschen ist noch). Jetzt sitze ich wieder zuhause und mach mir die schlimmsten Gedanken, da man beim nächsten Vorfall natürlich eine OP diskutieren würde.
Ich hoffe der Pneu geht bis zur nächsten Kontrolle am Freitag ganz weg und am schönsten wäre es natürlich, wenn sowas nicht wieder auftritt.

Ich muss euch allen sagen ich hab großen Respekt vor euch und vor dem, was ihr durchgemacht habt. Halten wir die Ohren steif! 8)