Seite 1 von 1

Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Donnerstag 15. September 2016, 21:16
von kiki
Kurz zu mir: 2011 mit 36 spontanpneu rechts. Nach OP mit pleurodese erstmal alles gut.

Vor zwei Wochen kleines rezidiv ( selbst ausgeheilt im Kkh).
Woche später Lunge komplett gelöst. Erneut OP mit pleurodese und abziehen Lungenfell. Tag später Not OP wegen starker Blutungen.
Das ist 6 Tage her. Heute wurde der sog abgestellt, nach 2 h bereits wieder Pneu im Röntgen zu sehen. Jetzt hänge ich wieder am sog.

Ich werde verrückt! Wird das denn nicht heilen?
Ich bin 41, sportlich, Job, hab ein Kind daheim....

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Freitag 16. September 2016, 08:28
von Laser
Hallo kiki,

das ist nicht schön. Was sagen die Ärzte dazu, weshalb löst sich die Lunge wieder?

Gute Besserung!

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Freitag 16. September 2016, 09:16
von eve
Hallo kiki

ich kann mir einiges vorstellen, z.B.:
1. je älter wir werden, desto langsamer/schlechter heilen wir.
2. evtl. war das "kleine Rezidiv" doch nicht so klein und man konnte es auf dem Bild einfach nicht gut sehen. Röntgen zeigt ja eigentlich nur an, wie gross ein Pneu ist, nicht, aber die bullae, bzw. Loch oder Löcher, das/die zum Pneu geführt hatte/n.
3. Haben die Aerzte bei der OP alle bullae rausgenommen? Es könnte sein, dass sie etwas übersehen haben. Die Blutungen müssen ja auch von irgendwoher kommen...evtl. hat sich da alles wieder abgelöst und ist nicht richtig zusammengewachsen...oder was sagen die Aerzte, was sie bei der Not OP vorgefunden hatten?
4. Du hast nicht evtl. Endometriose? Da könnte sich etwas Gewebe gelöst und an der Lunge festgesetzt haben.

Aber am besten könnten das, wie Laser schreibt, die Aerzte wissen und sie sollten es dir auch sagen.

lg
eve

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Freitag 16. September 2016, 12:59
von kiki
Hallo,
Eigentlich wurde nicht viel gefunden. Bei der eigentlichen OP vernarbtes Gewebe an der lungenspitze. Das wurde entfernt. Große Bullae gar nicht.
In der Not OP hAben sie nochmal genau geschaut. Die Blutung kam durch die große wundfläche.

Die Lunge ist gesund. Es ist nix auffällig.

Ich hatte mal eine endometriosezyste. Sonst ist nichts bekannt.

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Samstag 17. September 2016, 07:50
von kiki
Es wird weiter gesaugt, am Montag der nächste Klemmversuch.

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Samstag 17. September 2016, 10:46
von Fina
Zu mir habne sie gesagt, Bullae können sich auch wieder neu bilden.
Ich hatte drei ganz kleine Bullae, die man im CT nicht gesehen hat.

Alles Gute, hoffe es hält !

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Samstag 17. September 2016, 12:29
von kiki
Ja ich weiß.
Aber von OP bis abklemmen bildet sich ja nix

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Samstag 17. September 2016, 14:34
von eve
kiki hat geschrieben:Ja ich weiß.
Aber von OP bis abklemmen bildet sich ja nix

Das stimmt, aber ganz kleine bullae sind nicht immer sichtbar.
lg
eve

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Mittwoch 21. September 2016, 12:23
von kiki
Puh, ich bin daheim!

Nachdem letzten Donnerstag der sog wieder angestellt wurde und die Drainagenaht nochmal fester genäht wurde, konnte der sog Sonntag dann endgültig ausgestellt werden bzw wurde geklemmt. Montag kam die Drainage raus und gestern bin ich nach Kontrollröntgen heim.
Schmerzen habe ich kaum.

Also, nach Pneu OP rechts 2011 und rezidiv jetzt sehe ich wieder sehr optimistisch in die Zukunft!

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Mittwoch 21. September 2016, 15:30
von Laser
Hallo kiki,

schön das es dir wieder besser geht. Wünsche dir dann weiterhin Gute Besserung.
So optimistisch zu sein ist immer sehr gut. Alles Gute.

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 16:50
von kiki
Huhu, lange nichts gehört von mir:

Ich hatte heute meine Abschluss Untersuchung beim pbeumologen, 4 Monate nach meinen OPs. Alles bestens: O2 Sättigung 99-100 %, lungenvolumen 105%. Alles gut somit. Ich freue mich!

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 18:56
von Natsu
Das ist toll, kiki. Ich freu mich auch für dich! :)

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Sonntag 23. April 2017, 09:45
von Zombie4
12.Pneu es ist zum verrückt Werden!
Der 3.Pneu dieses Jahr. Drei in 3 Monaten.
Ich hatte im Februar eine Talkumpleurodese bei meinem 10.Pneu bekommen.
Im März bin ich in die Reha die ich nach meinem 9. Pneu im Oktober 2016 beantragt hatte.
Nach einer Woche Reha musste ich in das Krankenhaus wegen Pneu Nr.11
Pleurodese wurde wiederholt. 10 Tage in der Uniklinik zugebracht.
Reha habe ich mit Soft Anwendungen zu Ende bringen können auch um mein Nervernkostüm wieder zu richten.
Zum Kontroll Termin in der Thoraxchirurgie der nächste Schock. Pneu Nr.12
Der untere Bereich der rechten Lunge hält nicht, da dort die Lunge stark verharbt ist und sich schlecht anlegt.
Nun liege ich erneut am Sog und bange erneut.

Also ich weiß wovon du redest.
Ich bin hier schon seit Jahren beteiligt
Vorher als Zombie2 und Zombie3 nun schon als Zombie4
Manchen Tag denke ich es hätte im Juli 2016 zum 9.Pneu enden sollen.
Sterben ist nicht schlimm, es hört einfach auf.
Schlimm ist es für die, die da bleiben.
So quäle ich mich weiter und hoffe erneut.

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Freitag 28. April 2017, 18:16
von kiki
Das hört sich nicht schön an.
Bist du in einer fachklinik?

Re: Lunge hält nicht nach pleurodese

Verfasst: Mittwoch 7. Juni 2017, 10:01
von Zombie4
Liege erneut in der Thoraxchirurgie mit Pneu Nr.13
Ich war eigentlich mit dem Vorletztem Befund zufrieden und optimistisch, da die Lunge nun nach der 2.Pleurodese und konstantem Sog mit 40 Millibar komplett ausgedehnt war und gleichmäßig an lag.
Ich habe mich extrem geschont und jegliche Anstrengung vermieden.
Einige Nießer könnte ich mir aber nicht verkneifen.