Seite 1 von 1

Luftansammlung an der Schnittnarbe

Verfasst: Mittwoch 15. April 2015, 22:30
von tina27nrw
Hallo Leute,

und zwar hatte ich vor ca 14 Monaten links nen Pneu mit VATS, ich habe des Öfteren noch kleinere Beschwerden, auch auf der anderen Seite. Diese habe ich aber nicht als schlimm empfunden.

Jedenfalls hat es mich heute die ganze Zeit links an der Schnittnarbe gejuckt und als ich gefühlt habe war es dick. Als ich in den Spiegel schaute bin ich dadrüber gegangen mit dem Finger und es fühlt sich an, als ob Luft unter der Narbenoberfläche ist.

Kennt ihr das? Kommt etwa ein neuer Pneu? Ich habe grad echt tierisch Angst... Denke, dass es gleich bumm macht und ich wieder hier liege und keine Luft kriege...

Es sind nicht die Narben wo die Schläuche drin waren, sondern die Narbe neben der Brust :/ die ist ca 5-10 cm lang würde ich schätzen. :( :( Hilfe :'(

Re: Luftansammlung an der Schnittnarbe

Verfasst: Mittwoch 15. April 2015, 22:59
von eve
Hallo Tina

Hattest du evtl. noch eine andere laporoskopische Operation? Dann könnte es u.U. eine Luftansammlung sein. Könnte es evtl. eine Infektion sein und die Luft eher Eiter oder sowas? Ich hatte mal an einer der Narben eine Infektion, aber das fühlte sich weniger wie Luft als wie eine Art Kissen an und war auch geschwollen.

Wenn es schlimmer wird, geh in einen Notfall und lass es überprüfen. Auf jeden Fall zeig es einem Arzt und erzähl ihm/ihr, dass du öfters mal Probleme hast. Ferndiagnosen können wir nicht stellen; wir können bestenfalls Vermutungen anstellen, was sowas sein könnte. Wie du sehen kannst, strotzt der obige Abschnitt von "eventuell" und "unter Umständen" :) und das sollte eine Diagnose nicht :)
lg
eve