Nach dem pneu kiffen

Hauptforum - Tausche Dich hier mit anderen aus.
Faithful1985
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 11:33

Re: Nach dem pneu kiffen

Beitragvon Faithful1985 » Samstag 5. März 2011, 16:48

@ sir smoke a lot

ich habe deine Einträge zwar nur überflogen, aber es ist erkennbar, dass dir das Kiffen sehr wichtig erscheint.

Mein Partner und ich kiffen schon einige Jahre. Letztes Jahr hatte er einen Spontanpneu.
Er war mit Rauchen und Kiffen sehr offen gegenüber der Ärzte. Es hieß: "Hör auf oder du stirbst dran!"
Ich war echt geschockt, dass man ihm solche Angst machte!

Mal zu ihm: er hat nach der OP und in der Heilungsphase komplett aufgehört irgendetwas zu rauchen!! Der Schock über das Erlebte saß ja auch tief; da geht man kein Risiko ein.
Nach ein paar Wochen haben wir das erste Mal wieder ein Tütchen geraucht und dabei ist es auch geblieben...also wir rauchen wieder regelmäßig, aber man muss dazu sagen, dass wir uns nicht täglich in den Rausch kiffen, sondern es abends nach Feierabend einfach auf der Couch genießen.

Die Angst ist mittlerweile weg! Er hat durch das Rauchen an keinerlei Beschwerden gelitten.

Ich würde dir aber davon abraten Bong zu rauchen. Das ist für eine gesunde Lunge schon heftig! Unbedingt Finger weg!! Ich vermute auch, dass es bei meinem Freund dazu beigetragen hat. Er hat regelmäßig Bong geraucht und hat dann sogar Sport betrieben (wie die Lunge darunter gelitten haben muss, kann ich mir fast bildlich vorstellen)!

Wir genießen das Leben einfach weiterhin...und da gehört auch das Kiffen zu.
Ich denke, die innere Einstellung ist wichtig; wenn du immer davon ausgehst, dass es wiederkommt, dann wird es auch so eintreffen!
Jeder weiß und spürt, was er seinem Körper zumuten kann und was nicht. Hör auf dein Gefühl und lass dich von niemadem verunsichern. So wie du bist, bist du gut!

icke
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Montag 28. März 2011, 17:28

Re: Nach dem pneu kiffen

Beitragvon icke » Montag 28. März 2011, 17:38

Warum immer rauchen, wo auch backen oder Tee kochen damit möglich ist, bloß mal so als Tip für die ganz Süchtigen....
Auf jeden Fall mit dem Rauchen total aufhören, Nikotin ist ein Zellgift, wenn ihr euch den Inhalt einer Zigarette intravenös spritzt, fallt ihr sofort tot um!!! Wie beklommt ist man als Mensch eigentlich bzw als Süchtiger und inhaliert so ein Gift!!!

Ich sag nur durchhalten und nix`s rauchen!!!!!!!!!!!!!!!11

Benutzeravatar
Bert
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 237
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 16:13
Wohnort: Neutrebbin - STOPPT CO2 ENDLAGER

Re: Nach dem pneu kiffen

Beitragvon Bert » Dienstag 29. März 2011, 00:31

icke hat geschrieben:... Nikotin ist ein Zellgift, wenn ihr euch den Inhalt einer Zigarette intravenös spritzt, fallt ihr sofort tot um!!! Wie beklommt ist man als Mensch eigentlich bzw als Süchtiger und inhaliert so ein Gift!

hm... wieso gibt es Menschen die sich absichtlich Nervengift(Botox) spritzen lassen ... ?

es ist einfach unsere Gesellschaft - der eine tut dies, der andere das
ob nun gesund oder nicht, daran denkt in dem Augenblick keiner wenn es gerade "in" ist
die meisten(mich eingeschlossen - beim Thema Rauchen) denken erst darüber nach wenn es fast schon zu spät ist :?

LG Bert :mrgreen:
Bild
    Der Sommer ist die Jahreszeit in der es zu heiß ist
    das zu tun wofür es im Winter zu kalt war!

icke
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Montag 28. März 2011, 17:28

Re: Nach dem pneu kiffen

Beitragvon icke » Mittwoch 30. März 2011, 12:22

Boah, mein lieber Besserwisser-Bert, das war nur als TIP gemeint: das der arme Junge nicht rauchen muß, um seinen Rausch zu erhalten, icke war jahrelang starker Raucher mir musste nix erzählen....
bin auch erst seit 4Wochen clean, aber dieser krasse Vergleich hilft mir, mich weiterhin vom rauchen abzuhalten und natürlich die Angst vor einem dritten Pneu und vor der dritten OP....
Motivation quasi

Benutzeravatar
Bert
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 237
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 16:13
Wohnort: Neutrebbin - STOPPT CO2 ENDLAGER

Re: Nach dem pneu kiffen

Beitragvon Bert » Mittwoch 30. März 2011, 20:03

Hi icke,

kann es sein das du durch dein Pneu etwas genervt bzw. gereizt bist :?:

Was hat das mit Besserwisser zu tun?

du hast gesagt wenn man Raucht ist man bekloppt, oder?
und ich hab nur gesagt das es noch ganz andere Bekloppte gibt, oder?

das hat doch nun wirklich nix mit Besserwisser zu tun

LG und gut Besserung Bert :mrgreen:

PS: ich hab übrigens über 20 Jahre min. 20 St.(teilweise bis zu 40 St.) am Tag geraucht und nun seit fast 2 Jahren nicht mehr und wenn du hier etwas mehr gelesen hättest wüstest du vielleicht auch meine Einstellung zum Rauchen ;)
Bild
    Der Sommer ist die Jahreszeit in der es zu heiß ist
    das zu tun wofür es im Winter zu kalt war!

reni
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Montag 13. September 2010, 17:53
Wohnort: Wien

Re: Nach dem pneu kiffen

Beitragvon reni » Samstag 7. Mai 2011, 14:46

HILFE ich darf nicht mehr rauchen !!! lol

nacht
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 3. Mai 2011, 14:16

Re: Nach dem pneu kiffen

Beitragvon nacht » Sonntag 8. Mai 2011, 21:42

ich hab am tag des 1. pneus aufgehört zu rauchen. war aber extrem süchtig u es ist mir schwer gefallen. ich wollte ja nicht aufhören, aber nochmal im kh landen u 2 mal operiert werden auch nicht. also hab ich es lassen. die ersten 3 monate ist es mir wirklich schwer gefallen u nach nem halben jahr hatte ich überhaupt keine lust mehr drauf u mir graust nur mehr vorm rauchen. mich zwickt es zb. auch wenn ich in einem verrauchten lokal war.

am besten ist es wirklich nie wieder den ersten zug zu machen...wie es auch schon die andren gesagt haben.

lg


Zurück zu „Das Pneumothorax-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast