Wie lange wart Ihr Krankgeschrieben?

Hauptforum - Tausche Dich hier mit anderen aus.
Malikah
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 22:52

Re: Wie lange wart Ihr Krankgeschrieben?

Beitragvon Malikah » Dienstag 8. November 2011, 22:42

Hallo Thomas,

was realistisch ist kann dir da keiner sagen. Jeder Körper reagiert anderster und du scheinst ja da auch einiges mit gemacht zu haben.

Ich selbst hab bis zu 4 Wochen nach der Op noch Schmerztabletten genommen. Dies aber zum grossen Teil auch auf anraten meiner Hausärztin wegen Verhinderung von einer Entzündung. Krankgeschrieben war ich schon was länger, da ich körperlich arbeite. Was Schmerzen angeht, gezwickt hat es hier und da schon ne weile sehr gut aber war jetzt nicht so extrem.

Was sagt dein Hausarzt zu den Schmerzen? Wenn man mal vom Sex absieht scheint es schon recht komisch zu sein mit den starken Schmerzen. Ich wäre da vielleicht auch ein wenig beunruhigt.

Benutzeravatar
Sprin86
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 30. November 2011, 13:19
Wohnort: Kirtorf

Re: Wie lange wart Ihr Krankgeschrieben?

Beitragvon Sprin86 » Mittwoch 30. November 2011, 13:40

Beim Ersten mal 4 Wochen, war auch das Kürzeste, beim 4ten waren es 4 Monate, und jetzt beim 5ten sind es auch schon wieder 4 Wochen und leider noch kein ende in Sicht.

tm-107
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 18. Mai 2013, 01:26
Wohnort: bei Berlin

Re: Wie lange wart Ihr Krankgeschrieben?

Beitragvon tm-107 » Donnerstag 13. Juni 2013, 16:27

10 Tage Krankenhaus und dann noch 1,5 Wochen.
Eine weitere Woche wäre kein Problem gewesen, aber mir fiel die Decke auf den Kopf.
Mitteilungen am besten per PN schicken, ich schaue hier nur sehr unregelmäßig rein.

nickvergessen
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 29. September 2013, 16:39

Re: Wie lange wart Ihr Krankgeschrieben?

Beitragvon nickvergessen » Montag 7. Oktober 2013, 21:02

4 Wochen. Davon 2 Wochen im Krankenhaus.
Glaube kommt auch drauf an "was" man arbeitet.
Wird man ja in diesem Zusammenhang vom krankschreibenden Arzt gefragt.

Gruß
Michael

tm-107
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 18. Mai 2013, 01:26
Wohnort: bei Berlin

Re: Wie lange wart Ihr Krankgeschrieben?

Beitragvon tm-107 » Montag 14. Oktober 2013, 13:13

Mein spontaner Spannungspneu ist jetzt 6 Monate her und bisher blieb es bei dem Einen.

Die Zeiten:
- 11 Tage Krankenhaus
- 2 weitere Wochen krank geschrieben

Da mein Chef mich schon frühzeitig anfing zu nerven, habe ich die zweite Woche zu Hause bereits angefangen "etwas" (ca 6 Stunden täglich) zu arbeiten. Aus heutiger Sicht kann ich nur sagen: Nie wieder! Es gibt wichtigeres als die Arbeit.
Auslöser für den Pneu war nach Meinung der Ärzte im Krankenhaus wahrscheinlich Stress und erhöhter Blutdruck. Und meine bis heute teilweise vorhandenen Schmerzen erklärt sich mein Hausarzt ebenfalls mit meiner beruflichen Situation und dem dadurch bedingten erhöhten Blutdruck.
Mitteilungen am besten per PN schicken, ich schaue hier nur sehr unregelmäßig rein.

arven
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Montag 19. August 2013, 17:22

Re: Wie lange wart Ihr Krankgeschrieben?

Beitragvon arven » Dienstag 19. November 2013, 23:04

10 Tage KH und 3 Wochen krank geschrieben, plus fast drei Monate Sportverbot und lebenslängliches Tauchverbot


Zurück zu „Das Pneumothorax-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast