Rückenschmerzen wie eingeklemmter Nerv = Pneumothorax ?

Hauptforum - Tausche Dich hier mit anderen aus.
Manu
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Rückenschmerzen wie eingeklemmter Nerv = Pneumothorax ?

Beitragvon Manu » Sonntag 11. April 2004, 23:05

Hi,
nach Tazkas Beitrag bin ich ziemlich nachdenklich geworden. Bei meinem Sohn Phil lief das so ähnlich ab. Mit einem entscheidenden Unterschied. Er hatte diese Schmerzen schon etwa 3(!) Wochen, bevor am 18.03. der Pneu festgestellt wurde. Und das auch nur, weil ich mit ihm ins KH gefahren bin. Davor wurde er sogar auf "Verspannung" behandelt. Ohne Erfolg natürlich. Zur Anamnese habe ich das auch erwähnt und gefragt, ob denn der Pneu schon ab da bestanden haben könnte. Der Arzt verneinte entschieden. Dieses sei einfach unmöglich! :? Wenn ich mir aber die Berichte von Euch so anschaue, bestanden genau ab da die sogenannten "klassischen" Symtome. Außerdem hatte er vor einem halben Jahr einen Autounfall (als Mitfahrer/links-hinten) Seitdem hatte er immer mal wieder Probleme mit der Puste, hat aber nichts gesagt. Er ist mehr so der harte Typ. Bloß keine Schwäche zeigen. Auf meine Frage nach einem eventuellen Zusammenhang verneinten die Ärzte auch das entschieden. Habt Ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Manu

Fire
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 346
Registriert: Freitag 4. Juli 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Rückenschmerzen wie eingeklemmter Nerv = Pneumothorax ?

Beitragvon Fire » Montag 12. April 2004, 14:51

Das der Pneu mit dem Autounfall zusammenhängt würde ich spontan auch erstmal verneinen. Vor allem wenn der Autounfall schon was länger her ist.
Ob das Gefühl eines eingeklemmten Nervens mit dem Pneu zusammenhängt ist eine schwere Frage, auf die man ohne Röntgenbild aus der Zeit wohl keine klare Antwort finden wird. Das einzige was klar ist, das dein Sohn nicht drei Wochen mit kollabierter Lunge durch die Gegend gelaufen sein wird, denn die Schmerzen sind über einen so langen Zeitraum nicht auszuhalten. Es kann allerdings sein, das der Pneu schleichend verlaufen ist und somit schon etwas länger bestand.


Zurück zu „Das Pneumothorax-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast