Hallo! Und gleich die erste Frage

Hauptforum - Tausche Dich hier mit anderen aus.
Stivo
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Hallo! Und gleich die erste Frage

Beitragvon Stivo » Mittwoch 14. Januar 2004, 12:41

Zuerstmal bin ich sehr froh das ich dieses Forum gefunden habe. Endlich einmal Leute denen es gleich (den meisten sogar noch schlimmer) ergangen ist wie mir und die wissen von was ich rede. Die meisten anderen Leute schauen mich nämlich nur komisch an.
So ich bin 184 cm wiege 75 kg und hatte vor zwei Jahren einen Spontanpneu rechts, der sich aber nach 5 Tagen im Krankenhaus von alleine wieder besserte. Seitdem hatte ich zwar öfters Schmerzen aber eigentlich nichts wildes.

Gestern Abend jedoch während dem Kochen bekam ich plötzlich heftige Schmerzen in der linken Brust und Atemnot. Es fühlte sich an wie beim ersten Pneu. Da es am späteren Abend wieder etwas besser ging, dachte ich das ich erst heute zum Arzt/Krankenhaus fahre. Heute spüre ich jedoch praktisch nichts mehr. Ich habe zwar noch ganz leichte Scmerzen wenn ich tief einatme ansonsten spüre ich jedoch nichts mehr.

Nun meine Frage. Soll ich trotzdem noch ins Krankenhaus gehen oder nicht?

Andreas
Foren As
Foren As
Beiträge: 111
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Hallo! Und gleich die erste Frage

Beitragvon Andreas » Donnerstag 15. Januar 2004, 17:37

Vorsichtshalber würde ich sagen "ja", allerdings sollte da ein Arzt mit Röntgengerät ausreichen.

Fire
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 346
Registriert: Freitag 4. Juli 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Hallo! Und gleich die erste Frage

Beitragvon Fire » Donnerstag 15. Januar 2004, 20:09

Röntgen kann nix schaden, wenn du aber nicht den Eindruck hast weniger Lungenvolumen zu haben kannst du es dir eigentlich auch schenken. Wenn es ein Pneu war und die Schmerzen innerhalb von 24 h aufgehört haben sollte der Körper in der Lage sein die Luft von alleine zu resorbieren.
Auf jeden Fall zum Arzt solltest du aber gehen wenn ein Gluckern zu hören ist, da dann eine Verbindung zwischen Lunge und Pleura besteht

hobbydoc
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 1. Januar 1970, 02:00

Hallo! Und gleich die erste Frage

Beitragvon hobbydoc » Montag 19. Januar 2004, 18:14

hallo stivo.
ich würde dir auch einen artzbesuch empfehlen. röntgen kann dir aber auch nur sagen, ob deine lunge am boden liegt oder blasen drum herum sind. ich würde lieber ein ct machen lassen. da kann man/frau genau sehen, ob in der lunge noch blasen vorhanden sind. das kann evt. multieble OP`s erspahren. es ist halt auch immer die strahlenbelastung abzuwegen. alles gute... 8)


Zurück zu „Das Pneumothorax-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast