Die Suche ergab 62 Treffer

von Fina
Donnerstag 28. April 2016, 10:27
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Erfahrungen (allein heilender Pneu) (Zeit)
Antworten: 8
Zugriffe: 1178

Re: Erfahrungen (allein heilender Pneu) (Zeit)

Im Allgemeinen sollte Restluft innerhalb ein paar Tage verschwunden sein, sagte man mir. Ich hatte sehr lange einen kleinen Pneuspalt. Dann hieß es, nach 3 Monaten muss er verschwunden sein, das war er dann auch. War aber mind. 8 Wochen bei gleichbleibender 0,5cm Größe vorhanden. Sonst hätte man dan...
von Fina
Donnerstag 28. April 2016, 10:02
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Seid ihr auch so Wetterfühlig?
Antworten: 25
Zugriffe: 10294

Re: Seid ihr auch so Wetterfühlig?

Ich kann keine Wetterfühligkeit feststellen. Habe aber fast jeden Tag Schmerzen und bin auf Schmerzmittel eingestellt. Die Schmerzspitzen sind unabhängig vom Wetter, definitiv. Krankheiten verändern Menschen. Das ist so. Durch den Pneu, denke ich, haben einige ihr Körpergefühl verändert, sie nehmen ...
von Fina
Dienstag 15. März 2016, 14:40
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Nervenreizung nach Drainage, zu großer Schlauch
Antworten: 8
Zugriffe: 5830

Re: Nervenreizung nach Drainage, zu großer Schlauch

Thoraxchirurg. Zwei stehen vor mir und sagen, sie sind ratlos. 1. Kann eine Drainage immer einen Nervenschaden machen, weil immer Druck auf die Nerven ausgeübt wird. Ich bin mittlerweile großflächig taub im Brust- und Rückenbereich. Und habe eine Intercostal- Neuralgie= Nervenschmerzen und Nervensch...
von Fina
Dienstag 15. März 2016, 14:24
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hallo ihr lieben :-)
Antworten: 1
Zugriffe: 901

Re: Hallo ihr lieben :-)

Hi zum Thema Schwanger nach Pneu kann ich nichts beitragen. Aber übers Schwangerwerden :mrgreen: ich hatte auch bei etwas größer 1,55m und 43 kg viel zu wenig Fettgewebe. Man sollte ausreichend Fettgewebe haben, darin lagern sich die Hormone ab und nur durch einen ausreichenden Hormonspiegel funktio...
von Fina
Donnerstag 3. März 2016, 13:28
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Kloßgegühl seit OP
Antworten: 11
Zugriffe: 2322

Re: Kloßgegühl seit OP

Hi ich habe oft eine einziehende Atmung, d.h. der Brustkorb geht nach innen und der Bauch raus. Das ist eine Art Schonatmung aufgrund von Verspannungen oder Schmerzen oder unzureichender Dehnung. Dadurch wird aber auch der Kehlkopf nach unten gezogen. Evtl. meinst du das mit Kloß im Hals? Es kann au...
von Fina
Mittwoch 24. Februar 2016, 20:49
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Erfahrungen in Bezug auf REHA / KUR
Antworten: 2
Zugriffe: 3936

Re: Erfahrungen in Bezug auf REHA / KUR

Also bisher wurde mir auch gesagt, nach einem "einfachen "Pneu mit Drainagetherapie gibt es keine Reha. Allerdings ist jetzt noch ein chronisches Schmerzsyndrom, durch die drainage-geschichte dazu gekommen und der MDK hat eine Reha auch befürwortet. Ich habe jetzt von der Krankenkasse den ...
von Fina
Donnerstag 11. Februar 2016, 12:11
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Husten & Atembeschwerden nach OP
Antworten: 24
Zugriffe: 6270

Re: Husten & Atembeschwerden nach OP

Ich sag es ja, das ist alles ähnlich bei mir. Atemprobleme, verlängerte Ausatmung , Gefühl nicht richtig auszuatmen, geringes Lungenvolumen (niedrige Sauerstoffsättigung bis 85% oder dauerhaft 92%). Sprech- Atempausen. Leises sprechen. Essen macht Atemanstrengung. Zwerchfell- da hab ich Krämpfe drin...
von Fina
Freitag 5. Februar 2016, 12:27
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Schmerzen nach grosser Lungen-OP
Antworten: 15
Zugriffe: 15904

Re: Schmerzen nach grosser Lungen-OP

Das heisst, du nimmst zur Zeit keine Schmerzmittel, obwohl du Schmerzen hast. Ortoton ist nur für die Muskelspannung da. Vorsichtig bei zusätzlichen Schmerzmitteln, weil gegenseitige Wirkverstärkung eine Folge sein könnte! Nicht immer denken Ärzte daran.. Ein Schmerzmittel wäre sinnvoll. Weniger Sch...
von Fina
Freitag 5. Februar 2016, 09:12
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Schmerzen nach grosser Lungen-OP
Antworten: 15
Zugriffe: 15904

Re: Schmerzen nach grosser Lungen-OP

So wie ich das verstanden habe, hattest du aber noch keine Nervenblockade? Rückenmarksnah? Mein Arzt sagte auch, ich brauch nicht den "normalen Schmerzspezialist", die sind auch zu sehr auf der psychosomatischen Ebene tätig, die mir nicht helfen würde, sondern einen richtigen Anästhesist, ...
von Fina
Donnerstag 4. Februar 2016, 12:41
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Schmerzen nach grosser Lungen-OP
Antworten: 15
Zugriffe: 15904

Re: Schmerzen nach grosser Lungen-OP

Bist du bei einem guten Schmerztherapeut? Man kann unterschiedliche Mittel versuchen. Ich hoffe, man findet was für dich. Schmerzmittel mit Co Analgetika z.b. Epilepsiemittel oder Antidepressiva, die gegen Nervenschmerzen wirken. Oder auch zur Veränderung der Schmerzwahrnehmung. Das hilft sehr viele...
von Fina
Donnerstag 4. Februar 2016, 12:35
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Husten & Atembeschwerden nach OP
Antworten: 24
Zugriffe: 6270

Re: Husten & Atembeschwerden nach OP

Ventolair kenne ich jetzt nicht. Grundsätzlich: Pilzinfektion ist besonders begünstigt, wenn man Cortison inhalieren muss. Das ist dann egal, was für ein Vernebler benutzt wird. Wichtig ist, dass der Vernebler auch Teilchen macht, die klein genug sind, tief in die Lunge zu gelangen.Da gibt es auch w...
von Fina
Freitag 22. Januar 2016, 01:42
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Husten & Atembeschwerden nach OP
Antworten: 24
Zugriffe: 6270

Re: Husten & Atembeschwerden nach OP

vielleicht hyperventilierst du, dadurch kann schwindel entstehen. Es muss nicht psychischer natur sein, sondern kann am geringen Atemvolumen liegen, dass du deshalb einfach zu schnell und zu flach atmest. Das kann das auslösen. Verspürst du da manchmal auch kribbeln im Gesicht, Mund?, Hände? Versuch...
von Fina
Mittwoch 20. Januar 2016, 18:15
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Husten & Atembeschwerden nach OP
Antworten: 24
Zugriffe: 6270

Re: Husten & Atembeschwerden nach OP

Ich kann auch nicht richtig ausatmen, der Doc hat aber bisher keine Lufu machen lassen, weil er sagt, das Schmerzmittel verändert die Atemmechanik und das man dies nur ohne Schmerzmedikamente sicher beurteilen kann. Es könnten auch einfach verkrampfte Muskeln sein, gerade auch im Zwischenrippenberei...
von Fina
Dienstag 5. Januar 2016, 11:51
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Pneumothorax bahnt sich an?
Antworten: 11
Zugriffe: 2238

Re: Pneumothorax bahnt sich an?

Mein Pneu war auch erst nicht offensichtlich, sie waren sich nicht sicher. Ich sollte dann ein Bild in Ausatmung machen, da konnte man es viel besser erkennen.
Wenn der Pneu noch klein ist, erkennt man ihn nicht beim abhören!
Hast du gesagt, dass du schon mal einen Pneu hattest ?
von Fina
Dienstag 5. Januar 2016, 11:48
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Husten & Atembeschwerden nach OP
Antworten: 24
Zugriffe: 6270

Re: Husten & Atembeschwerden nach OP

Ich habe den Thoraxchirurg gewechselt, nachdem sie auch sagten, ich konzentriere mich zu sehr auf die Atmung. Mein Hausarzt wollte anfangs mir Beruhigungsmittel verschreiben, wegen Atemnot, er dachte, ich hätte eine Panikattacke. Ich habe mir dann für 25 Euro ein Sättigungsgerät für den Finger gekau...

Zur erweiterten Suche