Die Suche ergab 8 Treffer

von Charlotte 81
Samstag 14. Mai 2016, 18:37
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Probleme noch 1 Jahr nach Op
Antworten: 4
Zugriffe: 806

Re: Probleme noch 1 Jahr nach Op

Danke für die Antwort. In Panik verfallen tue ich deswegen nicht (mehr). Ich würde eher sagen dass ich genervt bin deswegen, weil man ja hofft nach der Op beschwerdefrei zu sein :? Eigentlich ist auch nicht der ziehende Schmerz das was ich seltsam finde, sondern das Blubbern und Knacken wenn ich tie...
von Charlotte 81
Donnerstag 12. Mai 2016, 18:35
Forum: Das Pneumothorax-Forum
Thema: Probleme noch 1 Jahr nach Op
Antworten: 4
Zugriffe: 806

Probleme noch 1 Jahr nach Op

Hallo zusammen, ich hatte nach rezidivierenden Pneus letztes Jahr eine Keilresektion mit Pleurektomie rechts. Die Op ist gut verlaufen, ich konnte fünf Tage später heim. Seitdem habe ich in Abständen von wenigen Wochen bis zwei/drei Monaten immer wieder Beschwerden. Die äussern sich in plötzlichen z...
von Charlotte 81
Montag 9. März 2015, 21:50
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hallo :)
Antworten: 5
Zugriffe: 1496

Re: Hallo :)

Hallo Lenalie, ja mir geht es ähnlich. Wurde nach rezidivierenden Pneus am 2.2.15 operiert. Keilresektion mit Pleurektomie rechts. Erst dachte ich alles toll, es ging mir kontinuierlich besser. Dann am 21.2 wieder stechende Schmerzen rechts und blubberndes Gefühl beim Atmen. In der Ambulanz wurde da...
von Charlotte 81
Montag 9. Februar 2015, 13:58
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Diagnose nach zehn Jahren
Antworten: 9
Zugriffe: 1920

Re: Diagnose nach zehn Jahren

Hallo Eve!
Bin seit Freitag zu Hause und hab mich einigermaßen eingelebt wieder. Zum Glück ist mein Mann noch zwei Wochen daheim. Ist schon noch sehr anstrengend alles. Wenn Du möchtest kannst Du mich gern privat mal anschreiben.<mailadresse gelöscht> LG
von Charlotte 81
Donnerstag 5. Februar 2015, 22:44
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Diagnose nach zehn Jahren
Antworten: 9
Zugriffe: 1920

Re: Diagnose nach zehn Jahren

Hallo Eve, ich melde mich mal zurück. OP am Montag ist gut verlaufen. Die ersten zwei Tage waren etwas zäh. Ziemliche Schmerzen die mit Morphin behandelt wurden Ich war wie benebelt. Keislauf im Keller. Heute wurde die Drainage gezogen. Morgen darf ich heim. Ich hoffe es geht jetzt nur noch bergauf....
von Charlotte 81
Sonntag 1. Februar 2015, 08:51
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Diagnose nach zehn Jahren
Antworten: 9
Zugriffe: 1920

Re: Diagnose nach zehn Jahren

Guten Morgen! Am Montag früher Nachmittag hieß es. Das klingt natürlich nicht schön, wenn danach noch so ein Rattenschwanz dran hängt. Ich hoffe das bleibt mir erspart. Da meine Pneus, von denen ich offenbar schon viele hatte, auch schon Narben auf der Lungenoberfläche und Verklebungen mit dem Brust...
von Charlotte 81
Samstag 31. Januar 2015, 16:21
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Diagnose nach zehn Jahren
Antworten: 9
Zugriffe: 1920

Re: Diagnose nach zehn Jahren

;) Hallo Eve, danke mir gehts eigentlich gut psychisch und auch körperlich. Der Tag der Op ist Montag, danach wirds wohl ein bisschen zwicken. Aber eigentlich seh ich es andersrum. Wenn meine Beschwerden nach der Op endlich verschwinden, wäre das ein Segen. So renn ich seit Jahren zu x Orthopäden un...
von Charlotte 81
Samstag 31. Januar 2015, 12:15
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Diagnose nach zehn Jahren
Antworten: 9
Zugriffe: 1920

Diagnose nach zehn Jahren

Hallo zusammen, ich bin 33 arbeite als Krankenschwester und habe drei Kinder. Seit zehn Jahren habe ich immer wiederkehrende Schmerzen im rechten Brustkorb, die atmungsabhängig schlimmer waren und Reizhusten mit sich brachten. Oft haben sich die Beschwerden nach einigen Tagen erledigt deswegen war i...

Zur erweiterten Suche